Alle Artikel in: Idee

Hier findest du Inspiration – z.B. zur Verwendung von Dingen aus dem Garten, Rezepte, Tipps & Tricks.

Titel Hummi

Auf Balkon und Terrasse: Erbeeren das ganze Jahr naschen

berlingarten macht Werbung! Erdbeeren in Kästen und Töpfen auf Balkon und Terrasse pflanzen – das geht super. Mit den richtigen Sorten kannst du das ganze Jahr über ernten. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitung. Im letzten Jahr interessierte sich meine Tochter plötzlich für unsere Balkonbepflanzung. “Gaaanz toll, Mami.” Aha, fiel der Apfel nicht weit vom Stamm und der Sinn für hübsch zusammengestellte Blütenträume war erwacht? Keineswegs, wie sich herausstellte – ich hatte lediglich auch zwei Erdbeer-Pflanzen in meinen bunten Bauerngarten auf dem Balkon integriert. Es balgten sich fortan Kind und Mann um die Früchte – und ich ging leer aus, leider hatte ich keine immertragenden Erdbeeren gewählt. Für dieses Jahr musste eine andere Lösung her. Ich nahm Kontakt zu Deutschlands Traditionszüchter auf und ließ mich beraten, wie ich als Balkongärtnerin möglichst die gesamte Saison für uns alle köstliche Erdbeeren ernten könnte. Die Gärtnerei Hummel züchtet seit 1947 Erdbeeren – und zwar nicht mit dem Ziel, einheitlich hellrote, transportfähige Einheitserdbeeren für den Erwerbsanbau zu kreieren, sondern Hausgartensorten für den vollen Genuss von der Hand in den Mund. Die Hummibeeren bringen nicht …

Windlicht basteln zum Muttertag

Windlicht kinderleicht basteln zum Muttertag

Als ich Bloggerfreundin Natalies Buch das erste Mal in Händen hielt, war ich ein bisschen wehmütig, dass die schöne Zeit des Bastelns mit meiner Tochter vorbei ist – 22 nette Ideen zum Werkeln mit Kindern sind hier versammelt. Jetzt vor Muttertag habe ich mir aber gesagt: Bin ich halt selber Kind und bastle das Windlicht für meine Mami zum Muttertag! Gesagt, getan und auch schon fertig. Das Windlicht mit gepressten Blättern oder Blüten  ist nämlich in null komma nichts gemacht. Wenn du jetzt auch Lust auf ein bisschen DIY hast: Alles, was du brauchst, ist ein Einmachglas, besagte getrocknete Blätter (meine sind weiße Weihnachtssternblätter und Glücksklee), Bastelleim und Draht, falls du das Windlicht aufhängen möchtest. Wenn du derzeit keine gepressten Materialien hast: Kein Problem, dann schneide einfach hübsche Naturmotive aus Servietten aus. So geht’s. Zuerst wird das Glas mit Leim bestrichen, die Blätter vorsichtig aufgeklebt, selbst mit Leim bestrichen, fertig. Für die Aufhängung nimmst du Draht und drehst am Anfang und auf der Hälfte der Rundung jeweils eine Öse für den späteren Henkel. Zur Deko …

Orchideen topfen

Tipps zum Umtopfen von Phalaenopsis-Orchideen

Hast du Orchideen, die mit ihren Luftwurzeln immer unansehnlicher werden? Es wird Zeit fürs Umtopfen und die Wurzeln im Topf zu prüfen. Nach meinem beeindruckenden Besuch der Orchideenausstellung in der Biosphäre Potsdam (lies hier alles über Tipps und Tricks zu Orchideen), habe ich mich daran gemacht, meine große weiße Phalaenopsis umzutopfen. Ich hatte gelernt, dass Orchideen es überhaupt nicht mögen, wenn ihre Wurzeln lange feucht stehen und dass jetzt nach dem Winter die Ruhe- und Umtopfzeit beginnt. Also hab ich mir mein Exemplar vorgenommen, das auch wirklich zum Schämen schlimm aussah. Wie böse es allerdings um meine stets treu blühende Blume bestellt war, bemerkte ich erst, als ich die Wurzeln aus dem Topft befreit hatte und sichtbar wurde, dass sämtliche braun und verfault waren. Und das, obwohl ich die Orchidee nur einmal pro Woche getaucht hatte und immer alles Wasser abfließen ließ. Ich war ehrlich erschüttert über meine Nachlässigkeit. Das gesamte alte Substrat musste also weg, alle braunen Wurzeln schnitt ich ab. Es blieben tatsächlich nur noch die übrig, die vorher als Luftwurzeln außerhalb des …

Aussaat am Fenster

Aussaat im großen Stil: das ganze Fenster hoch

berlingarten macht Werbung! Du hast nur eine begrenzte Fläche für die Aussaat von Blumen und Gemüse und wenig Platz am Fenster? Hier kommt eine Idee, jeden kleinen Lichtstrahl zu nutzen. Das kennst du bestimmt auch: Der Garten ist immer viel zu klein für all die Blumenträume und die Fensterbretter zu begrenzt für all das, was man gern aussäen möchte. Meine Idee: Ich staple jetzt nicht mehr tief, sondern in die Höhe. Die ganzen Fenster hinauf stehen meine Aussaat-Töpfchen auf kleinen Regalen und nutzen jedes Lux. Möglich wird’s durch transparente tesa Powerstrip Haken, die man ganz leicht auf die Fensterscheibe aufklebt und die man nach den Eisheiligen, wenn Gemüse und Blumen ins Freie umziehen, genauso leicht und rückstandsfrei wieder abnehmen kann. DIY: Regale aus Holz, Töpfchen in Pappboxen. Zwei Haken können das Gewicht von 2 kg sicher halten.* Ich habe also überlegt, wie und mit welchen Materialien ich meine Saattöpfchen an die Scheiben bringe. Die Lösung waren schlichte leichte Holzbretter, die es für wenige Euro im Baumarkt gibt. [Dort bekommst du auch die tesa Powerstrip Haken.] …

Zimmerpflanzen für den Schatten – meine besten Praxistipps

berlingarten macht Werbung! Wie geht man als Zimmerpflanzen-Fan am besten mit dunklen Räumen um? Meine besten Tipps für Schattenpflanzen und Pflanzgefäße. Als ich an einem strahlenden Wintertag das erste Mal unsere Wohnung betrat, war ich begeistert: große Räume, toller Schnitt, schöne Altbaufenster. Wir konnten uns dem Vermieter gar nicht schnell genug als Interessenten aufdrängen. Als wir dann einzogen, fiel mir auf, dass sich die Fenster gar nicht kippen ließen. Und was war das? Sollten die schmalen Dinger da etwa Fensterbretter sein? Ich würde also keine Blumen auf der Fensterbank haben können. Auch die Freude an den turnenden Eichhörnchen direkt vor unseren Fenstern wurde gedämpft, als mir aufging: Wenn die hundertjährige Eiche und die Prachtstücke von Birken erst einmal belaubt sein würden, müsste ich nochmal auf ein paar Lux verzichten. Meine grünen Daumen fingen an zu schmerzen. Aber nach ein paar Jahren des Ausprobierens kann ich sagen: Mit dunklen Räumen kann man auch als Pflanzen-Freak gut zurechtkommen. Die Pflanzen, die du auf den Bildern siehst, stehen dunkel und sind alle schon älter (nur das Einblatt ist …

Mohn

Das Vergnügen und der Mohn

“Pleasures are like poppies spread, you seize the flower, it’s bloom is shed; Or, like the snow-fall in the river, a moment white, then melts forever.” [Robert Burnes, schottischer Dichter, 1759-1796] Sich entfaltender Mohn steht für mich für den besonderen Zauber des Augenblicks. Lasst uns all die wunderschönen und kostbaren, da flüchtigen Momente des Lebens in vollen Zügen genießen!   Die Fotos vergrößern sich durch anklicken. Ich verlinke diese Blüten zum Blog Holunderblütchen und anderen Frühlingssträußen.

Herz Valentinstag

Valentinstag: Blumenherz XXL

Manchmal darf es auch etwas größer sein, oder? Ich gestehe, dass bei uns das Thema Valentinstag erst eine Rolle spielt, seit ich Garten- und ja auch mehr und mehr Floristikbloggerin bin. Da möchte ich es nicht versäumen, euch den einen oder anderen Tipp mitzugeben. Also bekommt der Liebste eine blumige Liebeserklärung, die sich für euch leicht nachmachen lässt und die ihm auch auffällt. Ich habe nämlich so ein Prachtstück zu Hause, mit dem sich typischerweise solche Szenen ereignen: “Schatz, wie findest du mein neues Kleid?” “Neues Kleid? Wo? Das? Echt? Na ja, so hübsch wie alle andern.” Wenn er die florale Botschaft also auch verstehen soll, muss sie laut Hallo! rufen und sich deutlich von den normalen Sträußen abheben. Bist du einer der ca. 25 % männlichen berlingarten-Leser? Dann kannst du sicher auch eine Idee gebrauchen, wie du mit nur ein bisschen Bastelgeschick ein Valentinstagsgeschenk mit Wow-Effekt für deine Partnerin hinbekommst. Die Lösung für dich und mich: Ich habe ein großes rotes Herz aus Hartriegel gezaubert, den es gerade im Garten und auch bei jedem …

erster Vorfrühlingsstrauß

Erster Vorfrühlingsstrauß in weiß: Schneeglöckchen trifft Christrose und Alpenveilchen

Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Meister Eckhart (1260 – 1327) Die stillen Freuden meines Sonntagsmorgens: gestern gepflückte erste Schneeglöckchen und Christrosen sowie ein Alpenveilchen Cyclamen hederifolium, das schon seit Oktober auf meinem Balkon blüht. Die verschiedenen kleinen Kristallgläser unterstreichen die Zartheit der Blüten. Stacheldrahtblume bringt die herbe Note des Winters in die Szene, die weichen Weidenkätzchen sind dazu wiederum ein schöner Kontrast. Hab einen bezaubernden Tag, ich hoffe, auch bei dir zeigt sich schon das eine oder andere Blümchen! Ich verlinke die Blumen zum Holunderblütchenblog. Dort gibt es heute weiße Tulpen.

Titel Gemüse antreiben

Gemüse-Recycling: Salatherzen & Co. auf der Fensterbank antreiben

Schmeißt du die Strunke von Salatherzen und Fenchel auch immer weg? Schade drum! Denn während wir draußen noch nicht gärtnern können und es für die Aussaaten noch zu früh ist, macht es richtig gute Laune, wenn aus dem vermeintlichen Abfall neues Grün nachwächst. Man wird zwar keine echte zweite Ernte erwarten können, aber um dem Wunder des Lebens zuzuschauen und würzendes Grün zu ziehen, ist es eine tolle Idee – insbesondere mit Kindern. Wie’s geht, erfährst du auf dem Foto. Gut geeignet für die Treiberei sind Stangensellerie, Salate, Fenchel und Vertreter der Allium-Familie: Knoblauch, Zwiebel, Schalotte. Auf dem Workshop, von dem ich die Anregung mitgenommen habe, wurde auch Möhrengrün angetrieben, aber das war vom Geschmack her doch nicht wirklich überzeugend, wenn man nicht gerade ein Kaninchen ist. Was könnte man noch ausprobieren? Hast du vielleicht noch weitere Tipps auf Lager? Viel Spaß beim ersten Gärtnern des Jahres, alle Fotos vergrößern sich durch anklicken!

Weißer Weihnachtsstern Euphorbia pulcherrima

Flowerfriday: Weihnachtsstern in der Vase

Ich hab’s mal wieder nicht geschafft. Beziehungsweise mein Weihnachtsstern hat es mal wieder nicht geschafft – trotz aller Bemühungen, ihn aus der Fachgärtnerei (ein zertifizierter Weihnachtssternvermehrungsbetrieb!) warm nach Hause zu bringen, ihn hell zu stellen, aus jeglichem Luftzug herauszuhalten und ihn nicht in Wasser zu ertränken. Wenn ich es recht bedenke: Ich habe mich um seine Belange fast aufmerksamer gekümmert, als um die der anderen Familienmitglieder. Ein Achtsamkeits-Coach wäre stolz auf mich. Ich bleibe daher mit der verzweifelten Frage zurück. Warum? Hast du den erlösenden Tipp für mich, wie ich es endlich schaffe, dass der Weihnachtsstern seine Blätter behält? Den Erfolg nicht nur versprechenden, sondern auch bringenden Ratschlag? Mir bleibt nur, mich an den hübschen weißen Hochblättern, die noch da sind, als Vasenblume* zu erfreuen. Jetzt im frühen Dunkel der Januartage genieße ich auf diese Weise unsere letzten gemeinsamen Tage. Mein Tipp für Weihnachtssterne in der Vase: Weihnachtssterne können bis zu 14 Tage in der Vase halten. Dazu muss der beim Anschnitt austretende Milchsaft zügig gestoppt werden (Achtung giftig – der Weihnachtsstern ist ein Wolfsmilchgewächs …