Alle Artikel in: Idee

Hier findest du Inspiration – z.B. zur Verwendung von Dingen aus dem Garten, Rezepte, Tipps & Tricks.

Ikebana BlütenWissen

BlütenWissen: absolut sehenswerte Ikebana-Ausstellung in Berlin

„BlütenWissen“ ist ein Insidertipp für Freunde der edlen Blumenkunst in Berlin: In der Bibliothek des Fritz-Haber-Instituts haben Berliner Ikebana-Künstlerinnen den perfekten Rahmen für eine kleine, aber umso feinere Ikebana-Ausstellung gefunden. Ich hatte heute das Vergnügen bei der Eröffnung dabei zu sein und kann nur jedem empfehlen, sich in dieser Woche auf den Weg nach Dahlem zu machen. „BlütenWissen“ zeigt sehr freie und auch traditionellere Werke der verhältnismäßig jungen und mordernen Sogetsu-Schule. Umrahmt von tausenden von Büchern bekommen die Gestecke eine ganz besondere Ausstrahlung. „BlütenWissen“ – das kann mal die direkte Verbindung von Buch und Blume, mal das Eingearbeitetsein von Papierröllchen, mal die Platine oder der Computerstecker sein, der die pflanzliche Blüte ersetzt. Die Ausstellung ist bis Freitag, 8. Dezember, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es ist immer eine der Künstlerinnen vor Ort, die herzlich gern Auskunft über Ikebana an sich und die Exponate im Besonderen gibt. Der Eintritt ist frei. Fritz-Haber-Institut, Bibliothek, Faradayweg 4-6, 14195 Berlin Bitte klicke auf die Fotos, sie vergrößern sich durch anklicken.

Adventsdeko rosarot

Advent in der Trendfarbe rosa

La Vie en rose, den Alltag durch eine rosarote Brille sehen dürfen, rosige Zeiten erleben – ich finde, das ist genau das, was wir uns zum Ende des Jahres gönnen sollten. Machen wir uns den grauen Alltag hell und genießen wir eine Adventsdeko in der Trendfarbe rosarot! Wie sieht dein Adventskranz in diesem Jahr aus? Ich bin mal wieder auf den letzten Drücker unterwegs und habe mich von den Kreativen bei Marsano inspirieren lassen. Gestern schnell bei ihnen reingesprungen und nur noch rot gesehen – schau dir mal die starken Töne an. Alle Fotos vergrößern sich durch anklicken.   Verliebt habe ich mich dann in die rosa Accessoires. Bei den schönen durchgefärbten Kerzen konnte ich nicht widerstehen – mir ist wichtig, dass in einer bunten Wachshülle kein weißer Kern steckt, der dann beim ersten Entzünden sichtbar wird. Und eine besonders hochwertig gearbeitete künstliche Orchideenrispe hatte es mir angetan. Gesehen, gekauft. Vor meinem inneren Auge war mein Adventskranz (den ich ja aus Preis- und Bequemlichkeitsgründen immer ohne Kranz mache) bereits fertig: Auf Omas altem Zinnteller, Vintage …

Hortensien vorher nachher

So gibst du getrockneten Hortensien wieder farblichen Pepp

Eine prächtige Hortensie in der Vase. Die perfekte blaue Blume. Aber was, wenn sie plötzlich nur noch trist und beige ist? Der Griff zum Sprühlack hilft. Hortensien sind unkompliziert, verleihen jedem Garten einen Hauch von Landhaus-Anwesen und sind prädestiniert für haltbare Dekos. Gern kaufe ich mir großblütige Hortensienstiele für die Vase. Die Blautöne passen schick in den „grünen Salon“. Gibst du nur zwei fingerhoch Wasser in die Vase, trocknen die Blütenbälle in der Regel so ein, dass sie weiterhin attraktiv bleiben. Nun ist es mir jedoch passiert, dass eine hellgrüne Blüte genauso geblieben ist, wie erwartet, die blauen sich jedoch in beige Geschöpfe  verwandelt haben. Ok, das sieht auch gar nicht mal schlecht aus, erinnert mich im Moment aber zu sehr an einen Garten im tiefsten Winter. Jetzt wollen wir doch noch Farbe, oder? Ich habe mir also matten Sprühlack aus dem Baumarkt besorgt und kurzerhand die Blüten übersprüht. Ausprobiert habe ich ein Hellblau, dann eine Mischung aus rosaviolett und hellblau. Ich bin recht zurückhaltend vorgegangen, sodass das Beige noch immer sichtbar ist. Ich denke, …

Titel Hortensienmobile

Hortensien-DIY: ein zartes Mobile

Hortensien trocknen, konservieren, noch lange Freude an ihnen haben – zum Beispiel immer, wenn wir aus dem Fenster schauen: Basteln wir ein Mobile. Ich glaube, für diesen Beitrag muss ich gar nicht viele Worte verlieren, denn die Bilder sind Aussage genug. Sie zeigen, wie wir unseren absoluten Liebling Hortensie noch eine Weile genießen können. Ich habe mir von meiner großblütigsten Pflanze im Garten ein paar Einzelblütchen gepflückt und eine Woche lang ganz klassisch in Zeitungspapier und mit schweren Büchern (Gartenbildbänden natürlich *grins*) gepresst. Und dann heißt es nur noch, mit möglichst zartem Draht die einzelnen Blüten an den kleinen Stielen zu befestigen und vors Fenster oder eine Wand zu hängen oder die Girlande über ein Gesteck zu legen oder, oder, oder. Hast du viele Hortensien im Garten, könnte es so eine ganze Gardine werden, ich Schrebergärtnerin begnüge mich mit nur zwei Girlanden-Strängen. Ich mag es aber auch gerade so reduziert und erfreue mich an jeder einzelnen Blüte. Sehen sie nicht aus wie Schmetterlinge, die vorm Fenster tänzeln? Liebe Grüße, ihr Hortensien-Freundinnen und -Freunde, habt es …

Kürbis Halloween

Halloween-Deko last-minute

Eine Deko mit Kürbis für Halloween auf den letzten Drücker. Das Besondere: die Verzierung mit natürlichem Kleber. Am Ende gewinnt doch das Kind. Zwar stampft es im Supermarkt nicht mehr wütend mit dem Fuß auf, wenn ich die schwarzen Plastikfratzen und das Kunstblut nicht kaufen will, aber so ganz ohne Halloween-Deko bin ich auch dieses Jahr nicht davongekommen. Unsere Einigung zur Güte sieht so aus: Hauptakteure sind Kürbisse, die etwas gepimpt werden. Muscadet und Patisson sind aus dem eigenen Garten, die beiden kleinen kommen aus dem Gemüseregal des Bioladens. Das Ziel ist also, alle Zutaten auch irgendwann zu verzehren, denn schließlich komme ich noch aus einem Elternhaus, an dem der 31. Oktober Reformationstag hieß und der Satz Mit Essen wird nicht gespielt galt. Ich gestehe: Die Deko ist alles andere als gruselig geworden, aber mit vielen Kerzen dazu, wenn es Abend wird, wird’s mir reichen. Und das Kind ist eh irgendwo auf einer Party… Eiweiß oder Zucker als natürliche Kleber. Der geplante Schmuck auf den Kürbissen konnte wegen der späteren Essbarkeit also nicht mit normalem …

Samentüten selber basteln

Samentütchen selber machen: schnell genäht und individuell gestaltet

Im Garten reifen die Samen, Zeit, die nächste Blütensaison zu sichern und hübsch zu verpacken. In selbst gemachten Samentütchen. Liebe Steffi, im Sommer hast du in einem Kommentar von meinem Fenchel geschwärmt und ich möchte dir nun gern wie versprochen die Samen schicken. Ich habe sie beizeiten geerntet, getrocknet und jetzt für dich adrett gewandet. Wie immer musste es dabei schnell gehen und dennoch was hermachen – kennst mich ja. Und ich kenne dich: Du liebst hübsche Dinge. Und du liest gern. Also habe ich die Verpackung aus Papier gemacht und ganz viel berlingarten draufgeschrieben. Ich gestehe, nicht sehr einfallsreich und ganz schön profilneurotisch. Also noch Glück auf Grün dazu, denn das stellt sich garantiert ein, wenn wir im Garten sind und im nächsten Jahr beide den riesigen Fenchel bestaunen und aneinender denken. Deine Xenia Und wie ging das nun mit den Samentütchen? Ganz einfach: Einen Bogen Papier hübsch gestalten, man könnte zum Beispiel auch die Pflanze, deren Samen man verpackt, abbilden, den Pflanzennamen verewigen oder oder oder. Ausdrucken auf normalem oder auch richtig schickem …

Gesteck aus Misteln, Rosen, Astern

Gesteck mit Sturmopfer Mistel, Rosen und Astern

Xavier hinterließ eine Schneise der Verwüstung. In unserem Garten ist alles ok, aber bei den Nachbarn riss es die riesige Fichte, vermutlich eine Erinnerung an Weihnachten in den 50ern. Schweres Gerät hatte einen Tag lang zu tun. Der Baum an unserem Parkplatz verlor seinen größten Ast – einen mistelbehangenen. Als ernteorientierte Gärtnerin habe ich nicht lang gefackelt und mich über die Misteln hergemacht. Sie sitzen fest auf den Zweigen auf und es brauchte schon etwas Kraftanstrengung, bis sie sich – plopp – lösen wollten. Was aber nun tun mit den großen Geschöpfen? Aufhängen und drunter küssen? Dann hätten wir uns direkt auf den Boden legen müssen. Nein, jetzt bitte nicht das Kopfkino anschalten. Ich habe mich entschieden, die Misteln als Steckhilfe zu nutzen. Mit Uromas großem Zinnteller, einer schlichten Glasschale mit Wasser sowie Rosen und Astern vom Wochenmarkt ergab sich ein Gesteck der besonderen Art. Schade, dass mir ein so großes Sideboard fehlt, auf das es passen würde. Der Liebste sagt, es sähe mir mal wieder ähnlich, dass ich gar nicht auf die Idee gekommen …

Rezept Zucchini mit schwarzer Pasta, Tomaten und Scampi

Zucchini richtig lecker: Rezept mit schwarzen Nudeln, Tomaten und Scampi

So wie es kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung gibt, gibt es auch nicht zu viele Zucchini, sondern nur zu wenig gute Rezepte. Dies ist das erste meiner kleinen Zucchini-Reihe. Der Sommer geht zu Ende, der leise Abschied des Gartenjahres kündigt sich an, die Zucchini sind immer noch topfit und liefern und liefern. Falls du jetzt die Nase rümpfst und „ich kann sie nicht mehr sehen“ stöhnst, tust du ihnen grob unrecht. Da haben wir mal endlich eine Pflanze, die alle Schneckenattacken abwehrt und über jegliche Wetterunbill erhaben ist – also freuen wir uns doch über die Kraftprotze. Du musst nur auf der Hut sein und früh ernten – ein täglicher Check ist ratsam, damit die süßen Kleinen von heute nicht morgen schon als bedrohlich dicke Keule aus dem Blattwerk glotzen. Sind sie nicht viel größer als eine dicke Mohrrübe, schmecken sie frisch und knackig. Und du kannst solch kleinen Mengen auch viel leichter Herr werden. Nun aber zu meinem Soulfood-par-excellence-Rezept mit Pasta und Scampi… Zutaten für 4 Personen: 500 g schwarze Spaghetti 3 Zucchini …

Jiyuka: eine Kreation in freiem Stil der Ikenobo Schule

Interview: Wie entsteht eine Ikebana Ausstellung auf einer Gartenschau?

Ein Interview mit meiner Ikebana Lehrerin Renate Murawski, die am letzten Wochenende auf der IGA Berlin 2017 an der großen Ikebana Show teilgenommen hat und uns einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Auf der IGA Berlin hat vom 24.-27.08. eine beeindruckende Ikebana-Ausstellung des Ikebana Bundesverbands stattgefunden. Bitte erzähle doch kurz, was der Bundesverband eigentlich ist. Der IBV ist die größte Vereinigung von Ikebana-Lehrern und -Schülern in der Bundesrepublik Deutschland. Seine Mitglieder im In- und Ausland gehören den verschiedensten lkebana-Schulen und -Gruppierungen an. Er ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein und alle aktiven Mitglieder arbeiten mit hohem Einsatz ehrenamtlich*. Du selbst bist Ikebana Lehrerin der Sogetsu-Schule in Berlin und Brandenburg/Falkensee (Link hier). Was treibt dich persönlich dazu, dich für so eine Ausstellung zu engagieren? Für diese Antwort musste ich direkt etwas länger überlegen, weil es erstmal so ist, dass man ganz viel Arbeit und Kosten hat und am Ende vielleicht ein bisschen Anerkennung bekommt. Ganz am Anfang fragte mich vor vielen Jahren meine Ikebana Lehrerin, ob ich an einer kleinen Ausstellung teilnehmen möchte. Wir machen jetzt …

Titel Ikebana mit roter Rose

Die Bändigung der Gartenrose: So ist sie standfest in der Vase

In einer kleinen Serie möchte ich dir Tipps geben, wie du manch schwierige Blume in der Vase gut arrangiert bekommst. Ich starte mit der jetzt so toll blühenden roten Rose vom Rosenbogen. Diese Rose heißt ‚Sympathie‘ und grüßt uns jetzt überall von den Rosenbögen: Was so üppig blüht, gibt uns doch bestimmt gern einen Stiel für die Vase ab. Aber wie umgehen mit einer stark kopflastigen Blume wie zum Beispiel dieser Rose? Für eine typische schmale Rosenvase hat sie ein zu schweres Blütenbüschel, die Vase würde kippeln. Wie hält sie aber in einer standfesten Vase mit größerer Öffnung? Im Rahmen einer Ikebana-Session habe ich mich für ein Knäuel aus Chinaschilf entschieden. Es wächst jetzt zu riesigen Horsten heran und gibt ebenfalls gern ein paar Halme ab. Aus ihnen lässt sich durch Hin- und Herwinden ein Gebinde erstellen, das die Öffnung der Vase gut ausfüllt und nur kleine Löcher für die Stiele der Blumen lässt. Bei mir sind das eine einzelne rote Rose und die weißen Baldrianblütchen. Zum Schluss winde ich noch weitere Schilfblätter um die …