Idee, Floristik
Kommentare 5

Erster Vorfrühlingsstrauß in weiß: Schneeglöckchen trifft Christrose und Alpenveilchen

erster Vorfrühlingsstrauß

Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.

Meister Eckhart (1260 – 1327)

Die stillen Freuden meines Sonntagsmorgens: gestern gepflückte erste Schneeglöckchen und Christrosen sowie ein Alpenveilchen Cyclamen hederifolium, das schon seit Oktober auf meinem Balkon blüht. Die verschiedenen kleinen Kristallgläser unterstreichen die Zartheit der Blüten. Stacheldrahtblume bringt die herbe Note des Winters in die Szene, die weichen Weidenkätzchen sind dazu wiederum ein schöner Kontrast.

Hab einen bezaubernden Tag, ich hoffe, auch bei dir zeigt sich schon das eine oder andere Blümchen!

Schneeglöckchen, Chrsitrosen, Alpenveilchen

Wenn du keine Vase für so winzige Blüten hast, sind Likörgläschen die perfekte Lösung

Ich verlinke die Blumen zum Holunderblütchenblog. Dort gibt es heute weiße Tulpen.

5 Kommentare

  1. Ich lasse die Blümchen lieber an Ort und Stelle, weil ich mich äußerst stiefmütterlich um Zimmerpflanzen kümmere! Draußen haben sie es auf jeden Fall besser! Meine Alpenveilchen vermehren sich schon sehr schön! Ich hoffe, dass ich irgendwann herrliche Teppiche aus Schneeglöckchen, Alpenveilchen und Winterlingen haben werde.
    Viele Grüße von
    Margit

    • Berlingärtnerin sagt

      Wäre ich ein Winterblümchen bei dir, ich würde eine ganze Dynastie gründen 🙂

  2. Steffi sagt

    Wunderschön die Zusammenkunft dieser zarten Frühblüher. Könnt ich stundenlang ansehen. Schönen Sonntagsausklang, Xenia!

  3. …das sieht sehr, sehr, sehr schön aus, liebe Xenia,
    diese winterliche Stille ist wunderbar gespiegelt…wie machst du es, dass die Christrosen so schön nach oben schauen? bei mir lassen sie immer die Köpfe hängen…auch draußen am Busch,

    wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

    • Berlingärtnerin sagt

      Wie lieb, dein Kommentar, Birgitt!
      Es liegt einfach an der Dorte, dass die Blüten nach oben schauen. Es handelt sich um die HGC-Sorte ‚Champion‘, eine Helleborus x ericsmithii.

      Beste Grüße – deine Tulpen sind auch seehr schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.