Meinung
Kommentare 10

Silvester – Wünsche zum Jahresende

Der Sekt ist schon gekühlt - das bin ich 2016 schuldig

Der Sekt ist schon gekühlt – das bin ich 2016 schuldig

 

Silvester 2016. Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Für meinen Geschmack ein oft zu aufregendes. Viel Kraft hat es gekostet. Ihr wisst, dass ich mich politisch engagiert habe und dabei am Ende verloren. Ich wollte mein direktes Umfeld ein wenig besser machen, gelungen ist es nicht. Die Nachrichten anschalten dieser Tage – eine echte Herausforderung. Der innere Kampf gegen Resignation und Zynismus. Aber den werde ich gewinnen.

Denn ich kann auch sehr dankbar sein für 2016: Ich bin gesund, liebe und werde geliebt und habe einen Job, an dem ich viel Wertschätzung erfahre. Ich kann mich mit dem Luxus beschäftigen, Blumen in edlen Vasen zu arrangieren, während andere Menschen um das Nötigste kämpfen. Ich darf mir Gedanken über Beetgestaltung machen. Meinen Garten habe ich noch.

Zum Ausklang des Jahres gilt es daher, nach vorn zu schauen. Viele Wünsche habe ich für dich und mich:

Dass wir immer einen Menschen um uns haben, bei dem wir Anker werfen können

Dass wir anderen Rastplatz sein dürfen

Dass wir uns austauschen, lachen und vertrauen können

Dass wir Zeit für uns finden und unsere Träume nicht vergessen

Dass wir gesund bleiben und beweglich in Körper und Geist

Dass wir in Frieden und Zuversicht leben

 

Hab einen wunderbaren Silvestertag, feiere tüchtig oder lass dich eben nicht einspannen in das Tamtam, wenn es dir nichts bringt. Finde hoffentlich noch die Zeit für einen Spaziergang oder zumindest die Runde durch den Garten.

Bis bald – auf ein Neues, Besseres, auf 2017, auf uns!

 

P.S.: Gestern erfuhr ich, dass berlingarten in einem Artikel über deutschsprachige Gartenblogs als einer der neun besten eingestuft wurde. Wow, was für eine Ehre und ein Ansporn, es auch im nächsten Jahr mindestens genauso gut zu machen.

Silvester 2016

 

 

 

10 Kommentare

  1. Liebe Xenia,
    ich wünsche Dir von Herzen, dass Rückschläge Dich stark machen, stärker als je zuvor!!!
    Lass Dich nicht unterkriegen. Lecke Deine Wunden und dann steh wieder auf!!! Es lohnt!!!
    Vielleicht wäre das ein guter Wahlspruch für Dich:
    Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weiter gehen!!!
    Alles Liebe für dich
    Heidi

    • Berlingärtnerin sagt

      Lieber Heidi, du hast so schöne Worte gefunden! Krönchen richten und weitergehen gefällt mir dabei besonders gut. Danke dafür! Dir auch alles Gute im neuen Jahr und hab es immer schön in deiner grünen Ecke.

  2. M.Nottebaum sagt

    Welche Freude, immer wieder in Deinem Blog zu lesen. Ich bin stolz auf Dein sooo gutes Abschneiden. Es wundert mich aber nicht, denn wie Steffi bewundere ich Deinen Stil zu schreiben. Hab weiter so viel Freude an allem, was Du machst.

    • Berlingärtnerin sagt

      Vielen lieben Dank für deinen herzlichen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber 🙂

      Beste Grüße und bis ganz bald!

  3. Glückwunsch, liebe Xenia, mit Jochen Wegner auf eine Stufe gestellt zu werden, ist schon eine besondere Ehre. Das zeigt mal wieder, dass gute Blogs sehr wohl beachtet werden, auch wenn sie nicht unbedingt kilometerlange Kommentare erhalten, was ich oft nicht verstehe. Die anderen Gärten kenne ich nicht, werde dort mal reinschauen, wenn ich mehr Zeit habe.

    Es sind schöne Wünsche, die Du für Dich und für uns hast. Die Runde durch meinen Garten habe ich heute geschafft und mich an Galanthus elwesii erfreut. Ansonsten kann ich mich auch nicht beklagen. Wenn man älter wird, wünscht man sich Gesundheit und Frieden für alle.

    Dich, liebe Xenia, sehe ich irgendwann in einem eigenen Garten etwas außerhalb von Berlin werkeln. Den wünsche ich Dir von Herzen, damit Du keine Angst mehr haben mußt, dass Dir diese Quelle der Freude genommen wird.

    Einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr wünscht Dir und Deinen Lieben Edith

    • Berlingärtnerin sagt

      Liebe Edith,

      ganz herzlichen Dank, dass du dir wieder Zeit für mich nimmst! Ich freue mich sehr über die lieben Wünsche (ja, manchmal denke ich auch über ein Umziehen ins Umland nach, bin aber noch zu sehr eine gärtnernde Großstadtpflanze) und kann dir nur zustimmen, dass ich platt war, dort in dem Artikel zu erscheinen. Insbesondere da die Autorin, die mich wegen der Fotonutzung kontaktierte, anmerkte, dass sie mehr als einen ganzen Tag nur Gartenblogs gesichtet habe.

      Dir persönlich wünsche ich viel Freude am Garten und dem Austausch darüber und dass sich der Kalender mit vielen frohen und interessanten Einträgen füllen möge. Bleib gesund.

      Herzliche Grüße!

  4. Steffi Guthmann sagt

    Xenia, Du könntest über Büroklammern schreiben und es wäre gut zu lesen. Umso schöner für alle Gartenliebhaber, dass das Gärtnern und Gestalten in allen Facetten Deine Leidenschaft ist, und Du Herz, Verstand und Deine Zeit einsetzt, um die Gartenfreuden und Leiden mit uns zu teilen. Danke Dir vielmals! Und 2017 das Beste für Dich und Deine Familie!
    Steffi

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke, liebste Steffi, du bringst mich immer wieder zum Schmunzeln. Schön! Dir und deinen beiden Schätzen auch alle guten Wünsche für einen schönen Silvesterabend und einen tollen Start in ein erfülltes Jahr 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.