Alle Artikel mit dem Schlagwort: Biosphäre Potsdam

Cymbidium

Orchideen pflegen – so geht es richtig. Profitipps der Biosphäre Potsdam

Jedes Jahr findet in der Biosphäre Potsdam im ausgehenden Winter eine besonders schöne Orchideenschau statt. Und es gibt viel über die Pflege von Orchideen zu lernen: Orchideengärtnerin Ivonne Bartsch im Interview. Papageien flattern durch die Lüfte, grüne Riesen wachsen bis zum Glashimmel und jetzt verzaubern auch noch rund 1.000 Orchideen die Biosphäre Potsdam. In Kombination mit dem Schmetterlingshaus ist die Sonderschau für mich die optimale Kombination als Eintagesreise in die Tropen bei draußen trist-kaltem Spätwinterwetter. Ein begleitendes Rahmenprogramm vermittelt weitere Einblicke in die Welt der Orchideen: Es gibt geführte Rundgänge, Floristik-Workshops sowie ein Orchideencafé mit vielen Tipps rund ums Thema. Ich hatte 2018 das Vergnügen, Orchideengärtnerin Ivonne Bartsch zur richtigen Pflege der Exoten auch im heimischen Wohnzimmer zu befragen. Liebe Frau Bartsch: Was brauchen Orchideen, um auch zu Hause schön zu gedeihen? Wie wird gegossen? Orchideen mögen keine Staunässe und brauchen auch nicht viel Wasser! Durchfeuchten Sie einmal in der Woche das Substrat gut mit abgestandenem, zimmerwarmem Wasser und gießen Sie überschüssiges ab. Wie wird gedüngt? Die Züchter sagen, dass es eigentlich nicht nötig ist, …