Alle Artikel mit dem Schlagwort: Orchideen

Orchideen topfen

Tipps zum Umtopfen von Phalaenopsis-Orchideen

Hast du Orchideen, die mit ihren Luftwurzeln immer unansehnlicher werden? Es wird Zeit fürs Umtopfen und die Wurzeln im Topf zu prüfen. Nach meinem beeindruckenden Besuch der Orchideenausstellung in der Biosphäre Potsdam (lies hier alles über Tipps und Tricks zu Orchideen), habe ich mich daran gemacht, meine große weiße Phalaenopsis umzutopfen. Ich hatte gelernt, dass Orchideen es überhaupt nicht mögen, wenn ihre Wurzeln lange feucht stehen und dass jetzt nach dem Winter die Ruhe- und Umtopfzeit beginnt. Also hab ich mir mein Exemplar vorgenommen, das auch wirklich zum Schämen schlimm aussah. Wie böse es allerdings um meine stets treu blühende Blume bestellt war, bemerkte ich erst, als ich die Wurzeln aus dem Topft befreit hatte und sichtbar wurde, dass sämtliche braun und verfault waren. Und das, obwohl ich die Orchidee nur einmal pro Woche getaucht hatte und immer alles Wasser abfließen ließ. Ich war ehrlich erschüttert über meine Nachlässigkeit. Das gesamte alte Substrat musste also weg, alle braunen Wurzeln schnitt ich ab. Es blieben tatsächlich nur noch die übrig, die vorher als Luftwurzeln außerhalb des …

Cymbidium

Orchideen pflegen – so geht es richtig. Profitipps der Biosphäre Potsdam

Jedes Jahr findet in der Biosphäre Potsdam im ausgehenden Winter eine besonders schöne Orchideenschau statt. Und es gibt viel über die Pflege von Orchideen zu lernen: Orchideengärtnerin Ivonne Bartsch im Interview. Papageien flattern durch die Lüfte, grüne Riesen wachsen bis zum Glashimmel und jetzt verzaubern auch noch rund 1.000 Orchideen die Biosphäre Potsdam. In Kombination mit dem Schmetterlingshaus ist die Sonderschau für mich die optimale Kombination als Eintagesreise in die Tropen bei draußen trist-kaltem Spätwinterwetter. Ein begleitendes Rahmenprogramm vermittelt weitere Einblicke in die Welt der Orchideen: Es gibt geführte Rundgänge, Floristik-Workshops sowie ein Orchideencafé mit vielen Tipps rund ums Thema. Ich hatte 2018 das Vergnügen, Orchideengärtnerin Ivonne Bartsch zur richtigen Pflege der Exoten auch im heimischen Wohnzimmer zu befragen. Liebe Frau Bartsch: Was brauchen Orchideen, um auch zu Hause schön zu gedeihen? Wie wird gegossen? Orchideen mögen keine Staunässe und brauchen auch nicht viel Wasser! Durchfeuchten Sie einmal in der Woche das Substrat gut mit abgestandenem, zimmerwarmem Wasser und gießen Sie überschüssiges ab. Wie wird gedüngt? Die Züchter sagen, dass es eigentlich nicht nötig ist, …

Adventsdeko rosarot

Advent in der Trendfarbe rosa

La Vie en rose, den Alltag durch eine rosarote Brille sehen dürfen, rosige Zeiten erleben – ich finde, das ist genau das, was wir uns zum Ende des Jahres gönnen sollten. Machen wir uns den grauen Alltag hell und genießen wir eine Adventsdeko in der Trendfarbe rosarot! Wie sieht dein Adventskranz in diesem Jahr aus? Ich bin mal wieder auf den letzten Drücker unterwegs und habe mich von den Kreativen bei Marsano inspirieren lassen. Gestern schnell bei ihnen reingesprungen und nur noch rot gesehen – schau dir mal die starken Töne an. Alle Fotos vergrößern sich durch anklicken.   Verliebt habe ich mich dann in die rosa Accessoires. Bei den schönen durchgefärbten Kerzen konnte ich nicht widerstehen – mir ist wichtig, dass in einer bunten Wachshülle kein weißer Kern steckt, der dann beim ersten Entzünden sichtbar wird. Und eine besonders hochwertig gearbeitete künstliche Orchideenrispe hatte es mir angetan. Gesehen, gekauft. Vor meinem inneren Auge war mein Adventskranz (den ich ja aus Preis- und Bequemlichkeitsgründen immer ohne Kranz mache) bereits fertig: Auf Omas altem Zinnteller, Vintage …