Alle Artikel mit dem Schlagwort: vertikales Gärtnern

Mein Emsa City Garden

Kräuter und Gemüse in der City – vertikal Gärtnern auf kleinem Raum

berlingarten macht Werbung! Vertical oder Urban Gardening sind die aktuellen Trends. Lies hier, wie leicht du dir einen ertragreichen Küchengarten mit wenig Platz anbauen kannst. Der Duft von Rosenpelargonien und Zitronentagetes liegt in der Luft, die Bohnen schlängeln sich am Lavendel vorbei, ihnen zu Füßen wachsen saftig rote Erdbeeren, ganz warm von der Sonne des Tages. Gelbe Tomatenblüten stehen über den attraktiv violetten Auberginen. – Ich könnte ewig so weiterschwärmen, wenn ich von meinem Kräuter- und Gemüsegarten an der Laubenwand schreibe. Seit Jahren habe ich hier an dieser nach Süden ausgerichteten Lage meine Töpfe mit Tomaten, Physalis, Chilis und anderen wärmeliebenden Gewächsen stehen. In dieser Saison ist aus einfach nur nebeneinander platzierten Töpfen ein City Garden geworden. Immer an der Wand hoch: Der gesamte Raum wird genutzt. Viel Genuss auf kleiner Fläche wird mit dem My-City-Garden-Programm von EMSA möglich. Es besteht aus anschraubbaren Rankgittern mit passenden Töpfen (20 cm Durchmesser), die sich ganz leicht einhängen lassen. Aus Kunststoff in verschiedenen Farben von Terracotta über Grau und Anthrazit bis hin zu Maigrün sind sie leicht genug …

Palettenbepflanzung

Vertikales Gärtnern: bepflanzte Paletten

Wände und Mauern mit Patina finde ich großartig. Zarte Blüten von Clematis und Kletterrosen an rauen Oberflächen: wunderbar. Attraktiv und nützlich zugleich sind Kräuter. Was hältst du von dieser Idee des vertikalen Gärtnerns? Ausgediente Holzpaletten sind an einer alten Mauer befestigt und werden durch dunkles Kunststoff-Gewebe, das als Beutel in die Aussparungen getackert wird, zu Pflanz-Installationen. Ich gebe zu: Der Wurzelraum ist deutlich begrenzt, auch wird man häufig gießen müssen. Aber wenn man sich auf wärmeliebende Hungerkünstler wie Thymian, Oregano und andere Steingartenpflanzen konzentriert, gebe ich diesem vertikalen Beet gute Überlebenschancen. Eine Augenweide ist es allemal.