Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gartenkolumne

Unterteilt den Garten und bringt Struktur: Rosenbogen mit Himmelsstürmer und New Dawn

Zum Wohle der Rose: Rosenerziehung

Mit ein bisschen Erziehung blühen Rosen voll und üppig. In der April-Kolumne der GartenSpaß beschäftige ich mich mit der Erziehung von der Schönsten der Schönen: der Rose. Jetzt zur Forsythienblüte ist Zeit für den Schnitt, die Düngung und die Erziehung. Denn nicht nur Menschen brauchen Grenzen. Hier findest du die Datei “Zum Wohle der Rose”, mit der du den Artikel als PDF lesen kannst. Auf dem Beitragsfoto oben grüßen dich am Rosenbogen die Kletterrosen New Dawn (links, noch in Knospe) und Himmelsstürmer (rechts), an denen du erkennen kannst, wie üppig Rosen selbst in Bodennähe blühen, wenn sie von Gärtnerin und Gärtner sanft, aber konsequent gelenkt und damit zur besten Entfaltung gebracht werden. Viel Freude beim Werkeln im Garten und grüß mir deine Rosen!

berlingarten Gartenkolumne Gartenspaß März

Gartenkolumne: Nachwuchs bei Familie Krokus

Meine erste Gartenkolumne in der GartenSpaß zur Vermehrung von Zwiebelblümchen: Krokussen, Winterlingen und Schneeglöckchen. Wenn du hier schon eine Weile mitliest, weißt du, dass ich versuche, jeden Blogbeitrag wie eine Gartenkolumne aufzuziehen: persönlich, anregend, humorvoll. Das ist im letzten Jahr auch dem Burda-Verlag aufgefallen und ich wurde gefragt, ob ich nicht Lust hätte, für ihr Magazin GartenSpaß monatlich die Kolumne zu erstellen. Das Heft sei vom Konzept her so, dass es eine jüngere Leserschaft anspreche und praxisorientiert sei. Gleichwohl solle die Kolumne ein “schönes Lesestück” sein, Zitat der Chefredakteurin. Und ob ich Lust hatte! Ich fühlte mich gleich wie die berühmte Vita Sackville-West, Schöpferin von Sissinghurst, die für den Observer ihre legendären Kolumnen schrieb. ;-) Da im Handel jetzt die März- von der April-Ausgabe abgelöst wird, kann ich dir nun die Kolumne als pdf vorstellen: Nachwuchs bei Familie Krokus. Darin beschreibe ich, wie du deinem Traum von großen Flächen mit Krokussen, Winterlingen und Schneeglöckchen ein gutes Stück näher kommst. Derweil sitze ich schon an der Juni-Kolumne, bin gedanklich also mitten im Frühsommer. Herrlich warm ist …