Monate: April 2021

Aster 'Apollo' Liege

Take on me: Nicht gegen die Pflanzen, sondern mit ihnen gärtnern

Blind Date Edition #8 „Take on me“ von a-ha: Nimm deine Pflanzen an, lass dich ein auf sie. Denn nur wer seine Pflanzen “artgerecht” hält, wird entspannt und erfolgreich gärtnern können. Erinnerst du dich an die Fönfrisur der a-ha-Musiker und dieses so noch nicht gesehene Video, in dem das reale Bild eines jungen Mannes mit dem seiner Angehimmelten als Schwarz-weiß-Zeichnung wechselte? Warst du 1984 überhaupt schon geboren? In der Runde der Gartenblogger, die sich Gedanken über einen Song machen und parallel und unabgesprochen einen Text dazu schreiben (Linkliste siehe unten), bin ich vermutlich die einzige, die Take on me von a-ha bei seinem Erscheinen als schon fast Erwachsene erlebt hat. Und so gar nicht gemocht, obwohl meine Frisur ganz ähnlich aussah wie die von Sänger Morten Harket. The Unforgettable Fire von U2 – das war geil. Und Some Great Reward von Depeche Mode. Jetzt also Jahrzehnte später nochmal Take on me. Ich bin milde geworden, es müssen nicht mehr alle Songs cool sein. Außerdem: Ist „Take on me“/“Take me on“ nicht irgendwie auch passend zu …

Gartenpodcast Xenia berlingarten

Der Gartenpodcast: Xenia über ihre Art zu gärtnern

Es war mir eine Freude, im Blog “Ein Stück Arbeit” zu Gast zu sein und mich im Gartenpodcast mit Deborah und Florian auszutauschen und auch den einen oder anderen Gartentipp zu geben. Wie bin ich zum Gärtnern gekommen, was macht den berlingarten-Look aus, wächst das Gras schneller, wenn ich daran ziehe? 33 Fragen hatten Debo und Florian von Ein Stück Arbeit an mich und haben das Interview als Podcast in ihrem Blog festgehalten. Klick doch mal rüber zu “Mut zum Baum – weil’s dann wirklich nach Garten aussieht”, dort gibt’s was auf die Ohren über meine Art zu gärtnern und soviel England, Üppigkeit und Romantik wie möglich in meinem kleinen Schrebergarten unterzubringen. Herzlichen Dank nochmal an die Beiden für den schönen Gartenpodcast!

Beet neu angelegt mit Obelisken und Bank

Gartenumgestaltung: mit kleinem Aufwand große Wirkung erzielen

Die Idee war ganz einfach, die Umsetzung eine Herausforderung: Im Rahmen der TV-Sendung “RTL life” galt es, einen Garten zu suchen, der an nur einem Drehtag umgestaltet und richtig verschönert werden sollte. Und wir haben es tatsächlich geschafft, mit einer Familie schöne neue Beete zu pflanzen – inklusive Apfelbaum, insektenfreundlichen Pflanzen und einem Gemüsebeet. Hier kommt die Reportage samt Pflanzplan zum Nachgärtnern. Zum Glück hält Gartenarbeit fit, denn dieser Auftrag war sportlich: Ich war engagiert, die fachliche Leitung bei einem Projekt zu übernehmen, das an die Grenzen ging. Ohne dass es geskriptet oder in irgendeiner Form geplant gewesen wäre, sind das Filmteam für RTL life und ich durch Berlin gezogen, haben bei Eigenheimen geklingelt und angeboten, den Garten zu verschönern. Stand-up Gardening sozusagen. Nach einigen negativen, aber nie unangenehmen Reaktionen fanden wir eine sympathische Familie mit drei kleinen Kindern und Hündin, die zwar Lust auf Garten hatten, aber so gar keinen Plan. Und: Sie erkannten die Chance im Projekt. Vorher Fotos (alle Galerien einfach anklicken): Meine Rolle bestand darin, nach dem Kennenlernen die Gartenplanung zu …

Deutscher Gartenbuchpreis: berlingarten in der Kategorie Bester Gartenblog auf Platz 2

Bester Gartenblog 2021: berlingarten auf Platz 2 beim Deutschen Gartenbuchpreis

Jährlich zeichnet die Jury des Deutschen und europäischen Gartenbuchpreises die besten Gartenbücher des Jahres und auch herausragende Gartenblogs aus. 2021 hat berlingarten den 2. Preis als bester Gartenblog errungen. Nach dem Titel “Bester deutschsprachiger Gartenblog” 2017 beim Garden & Home Blog Award durfte berlingarten 2021 nun wieder aufs Treppchen klettern. Ich bin glücklich, dass ich die Juroren von meiner Arbeit überzeugen konnte, und bedanke mich für die schöne Auszeichnung. Sie ist Beleg dafür, dass berlingarten über eine im digitalen Business sehr lange Zeit konstant gute Inhalte bietet. Im Video kannst du dir die Verleihung auf Schloss Dennenlohe, die heuer ausschließlich digital stattfinden konnte, noch anschauen. Gern möchte ich aber auch die Möglichkeit nutzen, mich bei dir als Leserin oder Leser von ganzem Herzen zu bedanken. Die vielen Aufrufe, die Kommentare und dein Teilen der Beiträge freuen mich sehr!

Sämling Leberblümchen Hepatica

Leberblümchen: Tipps vom Experten Mister Hepatica

Ende März, zur Blütezeit der Leberblümchen, gleicht der Garten von Andreas Händel, in Fachkreisen als “Mister Hepatica” bekannt, einem blau-rosa Meer. Wie er zu dem Spitznamen gekommen ist und was es bei der Pflege von Hepatica nobilis und ihren Schwestern zu beachten gilt, hat er mir bei einem Besuch in seinem Garten erklärt. Ende März zeigt sich, ob die Saat aufgegangen ist. Und von wem. Und wie. Gemeint ist das Leberblümchen Hepatica. Wenn für uns normalen Gartenmenschen das Gartenjahr mal gerade beginnt, ist es für den renommierten Züchter Andreas Händel, in Fachkreisen besser bekannt als “Mister Hepatica”, der Höhepunkt des Gartenjahres. Dann findet man ihn in seinem Garten im brandenburgischen Ketzin auf den Knien oder gar bäuchlings seine Leberblümchen inspizieren. Andreas hat es ganz bewusst nach Ketzin verschlagen. Als er sich auf Immobiliensuche verschiedene Grundstücke ansah, war dieses das mit dem besten Boden: von gutem Wasserhaltevermögen und nährstoffreich. Perfekt für einen prominenter Züchter, der nicht nur für sich, sondern seine besonderen Pflanzen ein Zuhause suchte. Dass Andreas ursprünglich aus Thüringen kommt, hört man noch leicht, …