Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reise

Nach Neuseeland reisen: ein Erlebnisbericht und viele Tipps

Fotoalbum auf von unserem bisher fernsten Fernurlaub. Wir sind nach “Mittelerde” gereist, nach Neuseeland, um unsere Tochter zu besuchen und uns selbst zu finden. Ich starte mit einem allgemeinen Beitrag, Beschreibungen von tollen Botanischen Gärten werden folgen. Nein, Neuseeland war nicht schon immer der Traum meiner schlaflosen Reisenächte. Nein, ich sitze nicht gern Ewigkeiten mit Stützstrümpfen im Flieger. Nein, ich leide nicht an übermäßigem Reichtum. Ja, ich bin Neuseeland-verzaubert und fühle mich wirklich verändert. Jetzt. Alles kam durch das Auslandsjahr unserer Tochter. Im Alter von 15 Jahren wollte sie ein Schuljahr abroad verbringen und hatte sich als Destination das andere Ende der Welt ausgeguckt – wir hatten da ein wirklich unabhängiges Menschlein in die Welt gesetzt. Und nach der Rückkehr? Würde sie sich hier wieder nahtlos einleben? Nachdem sie ein halbes Jahr dort verbracht hatte, wollten auch wir Neuseeland kennen lernen, um uns in sie hineinversetzen und später Erinnerungen teilen zu können. Also packten wir unsere Koffer und starteten das neue Jahr in Neuseeland. Welch herrlicher Gedanke, dort im Hochsommer anzukommen.   Die Route nach …

Calendula Frantsila

Insider-Tipps Finnland: Reisen für Natur- und Design-Liebhaber

Hast du Lust auf eine kleine Reise an ein ungewöhnliches und absolut sehenswertes Ziel? Dann sind diese Anregungen der besonderen Art von meiner Bloggerreise nach Helsinki und Tampere genau das Richtige für dich. Stell dir vor, du gewinnst eine Reise und sie ist gespickt mit Insider-Tipps. Dann würdest du die wohl auch an deine Liebsten weitergeben, oder? Genau! Hier kommt mein Bericht über den Trip nach Finnland, den wir Bloggerinnen beim Garden & Home Blog Award als Siegerinnen verschiedener Kategorien gewonnen hatten – ich doch tatsächlich für den besten Gartenblog. Von Helsinki nach Tampere. Ausgangspunkt unserer Tour ist Helsinki. Die finnische Hauptstadt erreicht man entspannt mit dem Flieger – zum Beispiel in 1,5 Stunden von Berlin. Von dort aus lässt sich der Süden des Landes super erkunden. Für uns geht es gleich weiter nach Tampere, der drittgrößten Stadt des Landes. Wer easy übernachten will, wählt das dezente Dream Hostel in purem skandinavischem Design und investiert lieber in einen besonderen Restaurantbesuch im C. Dort kommt in ungewöhnlichen Kreationen die eigene Ernte auf den mit finnischem Porzellan …