Alle Artikel mit dem Schlagwort: Trockenblumen

Adventskranz mit Eukalyptus und Rosen

Adventskranz lässig: mit Eukalyptus, Rosen und Silbertaler

Der Trend zu Trockenblumen macht auch vor dem Adventskranz nicht halt. Ganz einfach lässt sich ein fertig gekaufter Koniferenkranz mit wenigen Handgriffen in ein individuelles Traumstück verwandeln. Was im Kleiderschrank das Kleine Schwarze ist zum Advent der Große Grüne. Ich habe mir heuer einen schönen Koniferenkranz als Basis für mein Adventsgesteck gegönnt und ihn ratzfatz mit etwas Schmuck herausgeputzt. In der Schatulle hatte ich noch die getrockneten Rosen vom 21. Hochzeitstag, Silbertaler aus dem Beet am Zaun und zwei verschiedene Eukalyptussorten. Letztere sind besonders wertvoll, weil sie dem Kranz das Starre nehmen und für Bewegung und Lässigkeit sorgen. Eukalyptus zum Adventskranz hinzufügen. Da der Kranz eigentlich fertig ist, ist es ein Leichtes, ihn um den Eukalyptus zu ergänzen. Die Sorte ‘Populus’ hat rote Beeren und bordeauxfarbene Blätter und ist für Arrangements im Boho-Stil gerade sehr angesagt. Ich zerschneide ihn in nicht zu kurze Teile, er soll lässig überhängen. Die Stiele werden ganz einfach zwischen die Tannen und Thujen geschoben. Dazu gesellen sich die charakteristischen Knospen des gewöhnlichen Eukalyptus, die in der Wärme des Zimmers ggf. …

Herbstkranz binden Anleitung

Herbstlichen Kranz selber binden: eine Floristin zeigt, wie’s geht

Birgit oder “Frau Tausendschön”, wie sie als Floristin auf dem Offenbacher Wochenmarkt oder in den sozialen Medien bekannt ist, übernimmt heute die Regie bei berlingarten. Herbstzeit ist Kranzzeit, daher gibt es eine Anleitung in Bildern, wie wir mit Hortensien und Zieräpfeln aus dem Garten einen wunderschönen Tisch- oder Türkranz selber binden können. Birgit ist eine liebe Instagram-Freundin, deren schöne Werke mich genauso begeistern, wie die elfenhafte und gleichzeitig ungemein taffe Frau und Mutter von vier Kindern selbst. Ihre Arbeiten passen perfekt in den Rahmen eines Gartenblogs: Sie sind natürlich, saisonal und meist kommen viele Pflanzen darin vor, wie sie bei dir und mir im Garten wachsen. Als Zutaten für den schönen Kranz zum Selberbinden hat Birgit folgende Pflanzen gewählt. Je besser du alles vorbereitest und zurecht legst, bevor du startest, desto leichter wird das Binden später von der Hand gehen. ca. 4 Hortensienblüten mit etwas Stiel, je nach Größe ggf. mehr ca. 2 komplette Stiele Eukalyptus in blau-rot, zerteilt in kürzere Stücke ca. 2 verzweigte Stiele Bergdisteln in blau-weiß, in kurze Stiele geteilt einige Zieräpfel …

Pfingstrosen getrocknet

Pfingstrosen trocknen: Juniglück fürs ganze Jahr

Das Trocknen von Blumen funktioniert bei viel mehr Arten, als man glaubt. Oder hättest du gedacht, dass die oben abgebildeten Sträuße aus denselben Pfingstrosen sind? Manche Sträuße sind so toll, die möchte ich nicht nur einen flüchtigen Moment lang genießen. Jetzt im Juni ist Pfingstrosenzeit – ein Monat der Fülle. Konservieren kann ich die Pracht, indem ich die Blumen trockne. Ich habe bei gefüllten rosa Päonien sehr gute Erfahrungen gemacht. Fast immer haben sie ihre Farbe behalten. Besonders gern verwende ich die berühmte gefüllte Sorte ‘Sarah Bernhardt’ in hellrosa. Die folgenden Fotos mit den frischen Blüten – romantisch kombiniert mit Schleierkraut – sind vor einem Jahr entstanden. Die Fotos im „grünen Salon“ sind ganz aktuell. Du siehst, dass sogar eine lange Zeit mit einem Plätzchen am Fenster der Schönheit nicht viel anhaben konnte.   Wie Pfingstrosen trocknen? Es gibt zwei Methoden, Pfingstrosen zu trocknen: kopfüber hängend oder mit wenig Wasser in der Vase stehend und langsam austrocknend. Ich bevorzuge ersteres. Wichtig ist, dass du tätig wirst, bevor die Blüten alle Blätter fallen lassen. Sich beizeiten …