Monate: Dezember 2018

Der Garten im Advent

Der Garten: Oase der Ruhe im Weihnachtsstress – mit Verlosung von Sitz- und Kniekissen

Werbung, da Verlosung. In meiner Dezemberkolumne für die GartenSpaß geht es heute um die Möglichkeit zur Entschleunigung, die der Garten in der Adventszeit bietet. Dazu passt wunderbar das faltbare Sitzkissen von Gartenstammtischfreundin Frau Pratolina, das du gewinnen kannst. Und obendrauf kommt auch noch ein Kniekissen in den Lostopf. Ich bin meinem Garten sehr dankbar. Während es in den Geschäften seit Wochen „Ho-ho-ho!“ nervt und allein der Gedanke an den noch ausstehenden Geschenkeeinkauf stresst, ist mir der Garten Zufluchtsort. Hierhin ziehe ich mich zum Krafttanken zurück. Besinnliche Vorweihnachtszeit? Hier kann ich sie deutlich besser erleben als im sonst vorherrschenden Gewusel. Das Auge genießt die Ruhe der monochromen Farbtöne von Stauden und Gräsern, die ich bewusst nicht zurückgeschnitten habe und die auch von Reif überzuckert schön aussehen. Die grafischen Linien der Buchsbaum-Hecken und -kugeln schaffen auch Klarheit im Kopf. Aber das Beste sind die frische Luft, die Bewegung sowie die Einsamkeit. Keine Nachbarn nirgends in den Gärten. Stundenlang wurschtel ich allein in den Beeten, erfreue mich an den letzten Rosen, schaue unter zerfallende Blätter nach Zwiebelblumenspitzen und …

Winterbalkon

Winterglück oder es ist nie zu spät für einen schönen Balkon

berlingarten macht Werbung. Ist der Balkon attraktiv, ist die Gärtnerin glücklich. Und der Vogel satt. Daher wurde es Zeit, mich draußen um Töpfe und Kästen zu kümmern. Ist im Garten weniger zu tun, muss die ganze grüne Energie irgendwo sinnvoll hinfließen können. Im Frühjahr habe ich meinen Balkon zum Genussbalkon gestaltet – mit jeder Menge frischer Kräuter in Blumenampeln sowie leckeren immertragenden Nascherdbeeren. Nun Ende November blühten zwar immer noch Erdbeeren und Glockenblumen in den Kästen, aber die Kräuter brauchten mehr Wärme, um ihr Aroma entfalten zu können. Der Lack war irgendwie ab. Zuerst kamen die Erdbeeren an einen weniger prominenten Platz als vorn an der Brüstung. Sie werden an einem geschützten Plätzchen überwintern dürfen. Die Kräuter landeten entweder in der Küche oder auf dem Kompost – die Saison war lang und ergiebig. Es wurde Platz frei für einige schöne Töpfe mit vorgetriebenen Pflanzen und eine winterlich stimmungsvolle Wandgestaltung. Tipps für Balkonpflanzen im Winter. Die Stars der Bepflanzung sind die drei prächtigen Lenzrosen ‘Ice n’ Roses red’, ‘Ice n# Roses white’ sowie ‘Cheryl’s Shine’. Eingepackt …

Palmen eingepackt

Palmen im Garten: So kannst du sie überwintern

Die Profis aus den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn machen vor, wie es funktioniert, Palmen im Garten zu kultivieren. Als eine Freundin im Sommer seufzte: „Bald können wir alle Palmen pflanzen“, nahm ich das zwar nicht ernst, aber es hatte sich etwas in meinem Kopf festgesetzt. Und wenn wirklich? Siesta unter schattenspendenden Wedeln, ein kühler Drink in bunten Farben, warme Sommernächte unter Palmen in Berlin… Schluss mit der Träumerei, her mit belastbaren Infos. Im Orientalischen Garten in den Gärten der Welt gibt es doch ausgepflanzte Palmen – wie kommen die denn durch den Winter? Treffen mit dem Palmen-Experten. Als ich mich jetzt mit Sven Kasimir vor Ort in Berlin-Marzahn traf, erinnerte so gar nichts mehr an Exotik und Wärme. Klamme Finger, kalte Füße, Novembergrau. Sven Kasimir ist Gärtner in den Gärten der Welt und kümmert sich seit vielen Jahren um die Palmen. Ende November/Anfang Dezember fängt er mit zwei Kollegen an, die Schätze so einzupacken, dass sie auch in unserem Kontinentalklima den Winter überleben. Das Team war so nett, mir alle Fragen zu beantworten und …