Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dekoration

Titel Ritterstern dekorieren

Ritterstern dekorieren: Amaryllis von natürlich bis weihnachtlich

Amaryllis – oder eigentlich heißt die schöne Zwiebelblume ja Ritterstern bzw. botanisch Hippeastrum – ist die perfekte Pflanze, um in der kalten Jahreszeit Farbe ins Zimmer zu bringen. Deko-Ideen für Amaryllis im Glas und in der Vase. Wie schön ist es, einer zauberhaften Blütenpflanze buchstäblich beim Wachsen zuzusehen: Von November bis in den Februar hinein begleiten uns Amaryllis durch die oft triste Zeit. Wenn du hier schon länger mitliest, weißt du, welche Fülle an Artikeln sich daher unter dem Suchbegriff “Amaryllis” im Blog schon finden. Es lohnt sich unbedingt, da weiter zu schauen. Heute möchte ich dir meine aktuellen Dekorationen mit dem Ritterstern zeigen. Besonders gern stelle ich die Zwiebeltöpfe in schwere Glasgefäße. Das gibt einerseits Halt für die später schweren Stiele und lässt andererseits viel Dekokram zu. Ritterstern dekorieren mit Blättern und Rinde. Hier haben wir eine ganz einfache Variante: Um den Topf habe ich Blätter und Rinde verteilt und ihn damit verdeckt. Da man angetriebene Amaryllis kaum noch gießen muss, können wir das Material üppig hineingeben. Steht die Pflanze dann dunkelsamtrot in Blüte, …

Titel Semperviven

Natürliche Gartendeko mit Hauswurz: attraktiv für Herbst und Winter

Wenn die Blüten weniger werden, setzen Dekorationen Akzente im Garten. Schön natürlich und unkompliziert sind Ideen mit Hauswurz (Semperviven) und Materialien aus dem Wald. Diese Dekoration begann mit einem Stück Kiefernrinde vom Waldspaziergang. Das war so schön geformt und bettelte geradezu darum, gefüllt zu werden. Es hätte eine Tischdeko werden können, ich wollte aber einen stärkeren Blickfang schaffen, in die Höhe gehen. Hinter der Laube war doch noch allerlei an Ästen – es musste sich doch wieder gelohnt haben, nicht alles gleich wegzutun, sondern, Teils über Jahrzehnte, zu horten. ;-) Fehlte nur noch Pflanzenmaterial. Attraktiv, anschmieg- und genügsam und völlig winterhart sind unsere Hauswurze, die Semperviven. Mit den unterschiedlichen Rosetten wirken sie wie kleine Röschen und doch irgendwie exotisch. Und erschwinglich sind sie auch. Ich dachte: In Kombination mit Moos aus dem Rasen würde sich etwas Nettes gestalten lassen. Semperviven-Gartendeko gestalten. Als erstes habe ich die Rinde mit Draht am Ast befestigt. Dazu habe ich kleine bestehende Löcher in der Rinde genutzt. Tipp: An der unteren Seite wurde etwas mehr verdrahten, damit später die Schwerkraft …

Gardena Deko Gardena Insektenhotel

Gartendekoration: am liebsten schön UND nützlich

berlingarten macht Werbung! Wie hältst du es mit Dekoration im Garten? Ich liebe schmückende Details – wenn sie gleichzeitig nützlich sind. Vorgestellt: das ClickUp!-System von GARDENA mit Insektenhotel, Fackel, Regenmesser, Vogelfutterstation und Pflanzschale. Wer mich kennt, weiß: Ein überdekorierter Garten ist meine Sache nicht. Weiße Putten oder Buddha im Schrebergarten – wer’s mag, soll damit selig werden, mir reichen normalerweise die Pflanzen als Zierde. Aaaber – wenn attraktives Design und Funktionalität zusammenkommen, werde ich schwach. Vorstellen möchte ich dir daher das neue ClickUp!-System von GARDENA. Das Unternehmen, das wohl jeder durch seine einfach zusammensteckbaren Werkzeuge und Bewässerungslösungen kennt, hat nach genau diesem Prinzip nun auch eine Serie von “Deko mit Sinn” entwickelt. Das Grundelement ist ein Holzstiel aus FSC-zertifiziertem Lärchenholz mit Edelstahlspeer, der sich mit einem dazugehörigen Hilfsstab ohne viel Kraftaufwand im Boden verankern lässt. Mit dem Stiel lassen sich dann verschiedene Aufsätze ganz einfach verbinden: klick – drauf, klick – wieder ab. Das ist so simpel wie die Verbindung von Wasserhahn und Gartenschlauch. In Punkto Design setzt GARDENA dabei auf eine schlicht-elegante Formsprache, was …

Stiefmütterchen als DIY gepresst am Fenster

Stiefmütterchen pressen: frühlingshaftes Fensterbild

Den Frühling konservieren – das gelingt mit dem Pressen von attraktiven Blüten. Besonders geeignet sind dafür Stiefmütterchen (Viola x wittrockiana) und Hornveilchen (Viola cornuta). Präsentiert in Glasrahmen sind die Bilder fast hübscher als gemalt. Hornveilchen-Grußkarten oder Hornveilchen-Windlichter: Wer hier schon länger mitliest, kennt meine Begeisterung für schnelle Basteleien mit den netten kleinen Blütengesichtern. Und auch die der größeren Stiefmütterchen schätze ich von Jahr zu Jahr mehr. Früher fand ich sie irgendwie piefig, aber ich musste mich korrigieren. Es gibt inzwischen so herrlich romantische Sorten mit interessanten Farben und besonderen Formen, die sich dennoch ganz ausgezeichnet zum Pressen eignen. Blüten verarbeiten – mit der Presse oder ganz klassisch. Da sich die Viola-Saison nun langsam dem Ende zuneigt, möchte ich dich daran erinnern, noch rasch ein paar Blüten zu schneiden und zu pressen. Dafür bieten sich spezielle Blumenpressen an, die an sich schon Freude bereiten. Es funktioniert aber natürlich auch das klassische Verfahren mit einer Zeitung und dicken Büchern zur Beschwerung. Tipp: Die Blüten schneiden und ausgebreitet leicht anwelken lassen. Dann kannst du sie viel einfacher ausrichten, …

Sterne aus Teelichthüllen basteln

Sterne aus Teelichthüllen basteln

Cooles Upcycling: Aus den Aluhüllen leerer Teelichter kannst du schöne Dekorationen oder auf die Schnelle ein hübsches Geschenk zaubern. DIY (nicht nur) zur Weihnachtszeit. Seit bei uns zum Start in den Advent die Pyramide ihre Kreise zieht, fallen annähernd täglich sechs Aluhüllen der zu Ende gebrannten Teelichter an. Die alle wegzuschmeißen, würde einer Sammlerin wie mir sehr schwerfallen. Was also damit tun? Es müsste sich aus dem Metall doch etwas Neues kreieren lassen. Passend zur Weihnachtszeit entschied ich mich, kleine, federleichte Sterne zu basteln, die auch später noch als Sonnen durchgehen werden. Das geht kinderleicht und ist schnell gemacht. Aber Achtung: Es besteht Suchtgefahr. Zutaten Teelichthüllensterne. Pro Stern zwei leere Aluhüllen Schmales Bändchen Schere Kleber Stift Bastelanleitung Alusterne. Schneide die leere Hülle vom Rand bis zum Boden insgesamt 8 x ein. Die Schnitte sollen sich gegenüberliegen. Es entsteht eine Art Windrad. Anschließend wird jeder “Flügel” zu einer Spitze geschnitten. Wer möchte, fügt mit einem Kugelschreiber Muster hinzu. Mit einem Tropfen Alleskleber wird das Band fixiert und der zweite Stern leicht verdreht aufgeklebt. Es dauert ein …

Adventskranz mit Eukalyptus und Rosen

Adventskranz lässig: mit Eukalyptus, Rosen und Silbertaler

Der Trend zu Trockenblumen macht auch vor dem Adventskranz nicht halt. Ganz einfach lässt sich ein fertig gekaufter Koniferenkranz mit wenigen Handgriffen in ein individuelles Traumstück verwandeln. Was im Kleiderschrank das Kleine Schwarze ist zum Advent der Große Grüne. Ich habe mir heuer einen schönen Koniferenkranz als Basis für mein Adventsgesteck gegönnt und ihn ratzfatz mit etwas Schmuck herausgeputzt. In der Schatulle hatte ich noch die getrockneten Rosen vom 21. Hochzeitstag, Silbertaler aus dem Beet am Zaun und zwei verschiedene Eukalyptussorten. Letztere sind besonders wertvoll, weil sie dem Kranz das Starre nehmen und für Bewegung und Lässigkeit sorgen. Eukalyptus zum Adventskranz hinzufügen. Da der Kranz eigentlich fertig ist, ist es ein Leichtes, ihn um den Eukalyptus zu ergänzen. Die Sorte ‘Populus’ hat rote Beeren und bordeauxfarbene Blätter und ist für Arrangements im Boho-Stil gerade sehr angesagt. Ich zerschneide ihn in nicht zu kurze Teile, er soll lässig überhängen. Die Stiele werden ganz einfach zwischen die Tannen und Thujen geschoben. Dazu gesellen sich die charakteristischen Knospen des gewöhnlichen Eukalyptus, die in der Wärme des Zimmers ggf. …

Herbstkranz binden Anleitung

Herbstlichen Kranz selber binden: eine Floristin zeigt, wie’s geht

Birgit oder “Frau Tausendschön”, wie sie als Floristin auf dem Offenbacher Wochenmarkt oder in den sozialen Medien bekannt ist, übernimmt heute die Regie bei berlingarten. Herbstzeit ist Kranzzeit, daher gibt es eine Anleitung in Bildern, wie wir mit Hortensien und Zieräpfeln aus dem Garten einen wunderschönen Tisch- oder Türkranz selber binden können. Birgit ist eine liebe Instagram-Freundin, deren schöne Werke mich genauso begeistern, wie die elfenhafte und gleichzeitig ungemein taffe Frau und Mutter von vier Kindern selbst. Ihre Arbeiten passen perfekt in den Rahmen eines Gartenblogs: Sie sind natürlich, saisonal und meist kommen viele Pflanzen darin vor, wie sie bei dir und mir im Garten wachsen. Als Zutaten für den schönen Kranz zum Selberbinden hat Birgit folgende Pflanzen gewählt. Je besser du alles vorbereitest und zurecht legst, bevor du startest, desto leichter wird das Binden später von der Hand gehen. ca. 4 Hortensienblüten mit etwas Stiel, je nach Größe ggf. mehr ca. 2 komplette Stiele Eukalyptus in blau-rot, zerteilt in kürzere Stücke ca. 2 verzweigte Stiele Bergdisteln in blau-weiß, in kurze Stiele geteilt einige Zieräpfel …

Hortensie weiß

Amaryllis im weißen Outfit

So wandelbar ist die Amaryllis: von der Weihnachtsblume zur Januarschönheit. Amaryllis (oder botanisch korrekt Ritterstern Hippeastrum) ist für mich eine Blume mit zwei Gesichtern. In rot gehört sie für mich zur Advents- und Weihnachtszeit unbedingt dazu, im neuen Jahr liebe ich sie in weiß oder crème. Da vorgetriebene Pflanzen nicht mehr (oder kaum noch) gegossen werden müssen, können wir nahezu alles als Dekorationsbeiwerk nutzen und sie komplett einpacken. Besonders schön finde ich es jetzt, wenn die neue, frische Blüte aus trockenem Material des Vorjahres erwächst – ganz ähnlich, wie es auch im Garten stattfindet, wenn sich die ersten Narzissen aus dem Boden schieben, mit denen die Amaryllis übrigens verwandt ist. Birkenrinde ist zum Beispiel ein passendes helles und gleichzeitig winterliches Material, um den Blumentopf zu verhüllen. Ein verspieltes Moment bringen helle Hortensien hinzu. Um Bewegung in den Look zu bekommen, sind einige Einzelblüten auf Draht gezogen, die das Glasgefäß locker umspielen. Die Hortensien sind übrigens pures Recycling: die Wiederverwendung eines Mobiles und eines Adventskranzes vom vor- und vorvorletzten Jahr. Ich kann ja nichts wegschmeißen… Alle …

Vase Nagellack-Technik

Kreativgeschenk last minute: Vasen in Nagellack-Technik

Langweilige Vasen aus dem Bestand aufpeppen oder im Nu schöne Geschenke für Blumenbegeisterte zaubern: mit Nagellack-Technik geht das ganz schnell und leicht. Seit ich zusammen mit lieben Ikebana-Freundinnen schlichte weiße Vasen in kleine Kunstwerke verwandelt habe, gibt’s kein Halten mehr: Ich fertige sie als Geschenke oder passe sie für mich durch farblich passenden Nagellack meiner jeweiligen Deko nach Lust und Laune individuell an. Zutaten Vasen Nagellack-Technik. Gefäße aus Porzellan, Steingut oder Glas verschiedene Nagellacke Nagellackentferner Holz- und Wattestäbchen Schüssel mit Wasser So geht’s. Tropfe Nagellack ins Wasser, er wird auf der Oberfläche schwimmen oder partiell absinken. Du musst ein wenig experimentieren, wie viel du brauchst, da sich die Nagellacke je nach Fabrikat und Alter des Produkts unterschiedlich verhalten. Ich träufel mehrere Farben gleichzeitig ins Wasser. Für einen Marmor-Effekt kannst du mit einem Holzstäbchen die Farben vermischen. Tauche das Gefäß vorsichtig, aber zügig unter, drehe es ggf. dabei. Wiederhole den Vorgang so oft, wie du Lust und Laune hast. Schon bist du fertig. (Die Erfahrung zeigt übrigens: Weniger ist mehr. Meist ist der Eindruck deines Werkstücks …

Titel meinadventszauber

#meinadventszauber: Einstimmen auf die Weihnachtszeit

Inspirationen der Gemeinschaftaktion #meinadventszauber auf Instagram. Advent, Ankunft. Ankunft Christi. Wie immer kam auch in diesem Jahr die Zeit vor Weihnachten viel zu früh. “Wie schnell die Zeit vergeht.” “Ich bin noch gar nicht in Stimmung.” “Ach du Schreck, was soll ich bloß für Geschenke kaufen?” So oder ähnlich ergeht es den meisten von uns. Aber wir machen es uns auch schön, kommen mit den immer dunkler werdenden Tagen langsam in den Adventsmodus, zünden eine Kerze nach der nächsten an. Lassen die Kugeln und Stere funkeln. Das Wetter meint es dann und wann winterlich mit uns und lässt über Nacht den ollen Regen zu zauberhaften Reifkristallen frieren. Ein paar der schönen Momente sind hier versammelt. Auf Instagram vergeben wir Hashtags, die sozusagen eine Überschrift zu einem Bild darstellen und sich von anderen suchen und finden lassen. #meinadventszauber ist die Überschrift, die all diese Motive vereint und zeigt, wie individuell Adventszauber sein kann. Danke fürs Mitmachen an alle Beteiligten, die meiner Anregung gefolgt sind. Einige der Motive zeige ich nun hier und hoffe, dass sie dir …