Bester Gartenblog: berlingarten Finalist beim Garden & Home Blog Award 2017

Hurra!

Ich habe mich mit berlingarten bei einem großangelegten Wettbewerb beworben, der die besten Blogger in den Bereichen Garten, Blumen, DIY, Wohnen und Lifestyle auszeichnet. Und nun kann ich freudig verkünden, dass ich mit berlingarten schon mal mindestens die Bronzemedaille gewonnen habe. Es ist mir eine Ehre, als eine von drei Finalisten für den Titel „Bester Gartenblog“ beim Garden & Home Blog Award 2017 festzustehen.

Der Award ist neu und du könntest fragen: Beweihräuchert sich der Blogger-Zirkel da einfach nur selbst? Ist es überhaupt etwas wert, wenn man dort gewinnt? Ich habe mich das natürlich auch gefragt und mir angeschaut, wem ich denn da mein Baby zur Begutachtung gebe. Und dann war ich restlos überzeugt: Ich will mitmachen! Die Jury ist nämlich in Gartendingen hoch besetzt und reicht von (Chef)Redakteuren bei ‚Mein schöner Garten‘ bis zur Leiterin Kommunikation bei der IGA Berlin 2017. Überdies ist Andreas Gebhard dabei, einer der Gründer der re:publica, und eine der Instanzen der Digitalkommunikation schlechthin.

Empfehlen kann ich dir natürlich einen Blick auf die anderen Blogs – es sind so viele schöne, frische, inspirierende und vor allem unterschiedliche dabei. Viel Spaß beim Surfen und Entdecken!

Am 29. April findet die Siegerehrung statt. Es bleibt also vorerst spannend und ich zähle auf deine good vibrations und kräftiges Daumendrücken <3

Artikel gefällt? Teile hier:

23 Kommentare

  1. Berliner Landpomeranze 16. April 2017 at 01:45 - Antworten

    Yipieeh, go, Xenia! :-D Berliner Gärten sind die schönsten! <3

    Viel Erfolg, bin gespannt, wie es ausgeht!

    • Berlingärtnerin 16. April 2017 at 08:04 - Antworten

      I’ll do my very best. Aber mitmachen ist alles :-)

  2. Edith 6. April 2017 at 18:31 - Antworten

    Das ist ja mal was, liebe Xenia: Schrebergärten unter sich! Da Dir eine Medaille sicher ist, gratuliere ich schon jetzt von Herzen. Ich denke, dass Ihr Frauen den ersten Platz unter Euch ausmachen werdet. Um den Männern, die bei den Gartenblogs sowieso schon unterbesetzt sind, nicht ganz den Mut zu nehmen, solltet Ihr den Herrn vielleicht in Eure Mitte nehmen und ihm die Silbermedaille überlassen. Aber das entscheidet ja die hochkarätige Jury. Ich bin gespannt und drücke die Daumen.
    Liebe Grüße
    Edith

    • Berlingärtnerin 6. April 2017 at 20:40 - Antworten

      Ja, das ist wirklich interessant, dass die Schrebergärtner so im Aufwind sind. Und du kennst mich nun schon so lange und begleitest mich: Was war das für ein Zittern und Kämpfen, dass ich überhaupt noch auf „der Scholle“ bin.

      Nun bin ich gespannt auf die Verleihung. Egal, wie es ausgeht, ich werde einfach das Erlebnis genießen.

      Ich drück dich!

  3. Sandra 6. April 2017 at 09:38 - Antworten

    Herzlichen Glückwunsch!! Ich drücke dir die Daumen :D