Garten
Kommentare 2

Im Reif der Schneekönigin

Reifkristalle auf Rosenblüte

Klirrend kalter Morgen. Sonnenschein. Wind. Eine in Reif gehüllte Zauberwelt direkt vor der Tür.

Wie schön doch die Welt ist. Manchmal kann sie es mit den großartigsten Märchenkulissen aufnehmen. Heute lockte ein Spaziergang durch den Garten. Die Kamera vergessen! Wie konnte das passieren?

Dann musste das Telefon zeigen, was in ihm steckt. Aufgabe bestanden: Strukturen herausgearbeitet. Glitzer eingefangen. Mangelnde optische Qualität durch Atmosphäre ausgeglichen. Wir fühlten uns der Schneekönigin ganz nah.

Hagebutte

Vom Wind erschaffen: Advektionsreif

 

 

2 Kommentare

    • Berlingärtnerin sagt

      Nun hat sie ja noch mal eine Schippe “strahlend Weiß” nachgelegt.
      Leider kann ich derzeit nicht mit Bildern nachlegen. Die Viren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.