Garten
Kommentare 12

Zweite Blüte: Rose im Apfelbaum

Apfelbaum-Blüte

Romatik pur – ein Apfelbaum mit Rosenblüten. Der Star: Rambler Paul Noel.

Große Bäume mit Kaskaden wallender Rosen-Lianen in großen, alten Bäumen: Wie habe ich in Büchern über englische Gärten geschwelgt. Bobbie James, Lykkefund, Kiftsgate – und wie sie alle heißen, diese bis zu 10 Meter hoch werdenden Träume in weiß mit Millionen von Blütchen. Darunter: ein verwitterter Deckchair, nostalgisches Rosenmuster auf Leinenpolstern, das geistreiche Buch liegt aufgeschlagen. Verwunschen, romatisch, märchenhaft.

Nachdem ich einen ersten Versuch mit Ramblerrose ‘Félicité et Perpétue’ hinter mir hatte und einsehen musste, dass diese mindestens die Hälfte meines Gartens benötigen würde und nicht nur einen vier, sondern zehn Meter hohen Baum, habe ich mich schweren Herzens von ihr getrennt, den von seiner Last befreiten Birnbaum verwöhnt – und zum Glück alsbald Rambler Paul Noel entdeckt.

Er ist klein und geschmeidig, umschmeichelt zart und biegsam. Seine Wangen sind pfirsichfarben, sein Duft ist süß und fruchtig. Außerdem kann er gar nicht genug von seinem Partner bekommen. Seine Blüten-Rückkehr im Spätsommer ist intensiv. Eine großartige Liebesgeschichte auf Augenhöhe.

Alle Fotos vergrößern sich durch anklicken.

Artikel gefällt? Dann teile hier:

12 Kommentare

  1. Sabine Pecoraro-Schneider sagt

    Meine Wunschliste wächst…..danke für die schöne Anregung!!

  2. Claudia sagt

    Einen Apfelbaum haben wir noch ohne Rose – gut möglich, dass ihm bald Paul Noel zu Füßen liegen wird!
    Lieben Dank für den Tipp ❤️
    Claudia

    • Berlingärtnerin sagt

      Sehr gern, liebe Claudia. Paul ist wirklich ein Hübscher :-)

      Beste Grüße!

  3. Sehr romantisch liebe Xenia!
    Ich liebe sie auch die Rambler und habe 3 Bobby James in den großen Bäumen.
    Viele Grüße von Renate

    • Berlingärtnerin sagt

      Große Bäume mit Bobby James – du Glückliche! Ich muss gleich mal bei dir schauen, ob ich im Blog Fotos davon finde :-)

  4. Wunderschön! Ein tolles Duo der Apfelbaum und Paul Noël! Romantik tut eben jedem Garten gut… Liebe Grüsse aus der CH-Hauptstadt in die D-Hauptstadt. Thomas vom Engerain

    • Berlingärtnerin sagt

      Hallo Thomas,

      danke für deinen netten Kommentar und dein Statement zur Romantik. Ich bin ganz deiner Meinung!

      Herzliche Grüße!

  5. Hallo Xenia!
    Schön, das du auch einen *Pauli* im Garten hast. Er ist ein sehr Hübscher und wäre eine Möglichkeit für unseren Felsenbirnenbaum *grübel*
    Unser *Pauli* ist einer von den Großen :) aber leider schon fast wieder verblüht.
    GlG Grüße und ein schönes WE
    LiSa

    • Berlingärtnerin sagt

      Hallo LiSa,

      hier in England (bin gerade auf Gartenreise – Fotos derzeit erst bei mir auf Instagram) habe ich eine Paul Noel auch über der Bibliothek in Sissinghurst gesehen. Da ist er höher, gibt sich aber auch gezügelt. Schade war, dass die große Multiflora im weißen Garten noch nicht geblüht hat :’-(

      Beste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.