Garten
Kommentare 1

Wann schneidet man Lavendel? Der Schnitt im Sommer

Wann Lavendel schneiden

Wann den Lavendel schneiden – diese Frage stellt mir meine Community immer wieder. Daher zeige ich dir jetzt den Lavendelschnitt im Sommer.

Du kannst dir den richtigen Zeitpunkt ganz leicht anhand der Gründe für den Schnitt merken. Den Lavendel schneidet man, um zweierlei zu erreichen: um eine Nachblüte anzuregen und um ihn jung und in einer hübschen Form zu halten. Letzteres ist unbedingt nötig, damit der Lavendel, der ein so genannter Halbstrauch ist, nicht unschön verholzt und sparrig wird.

Lavendel schneiden im Sommer: Entfernung der verblühten Stiele.

Ende Juni bis rund Mitte Juli kümmerst du dich um den ersten der beiden Gründe und schneidest die verblühten Blütenstiele ab – es hängt ein wenig von der Region und der Klimazone ab, in der du lebst. Generell kann man sagen: Du solltest lieber etwas zu früh schneiden, als zu spät, damit die Pflanzen noch genügend Zeit für die erneute Blüte haben. Das wird dir vielleicht schwer fallen, aber bedenke, auch wenn die Blüten noch wild von Insekten umschwirrt werden: Es ist nichts mehr zu holen an Nektar und Pollen, so viel sie auch noch daran saugen mögen.

Für den Schnitt gehst du genau so vor, wie du es auch bei anderen Blühpflanzen machst: Du entfernst schlichtweg das Verblühte. Die Schere setzt du dabei so an, dass du über den ersten Blättern schneidest und nur die Stiele entfernst.

Mit der Nachblüte kannst du in ca. vier Wochen rechnen. Sie wird zurückhaltender sein als die erste, aber dir und den Bienen immer noch Freude bereiten.

Die Fotos der Galerie vergrößern sich durch Anklicken.

Formschnitt des Lavendels.

Den Lavendel in Form bringst du dann entweder im September oder in rauen Regionen im März. Dabei schneidest du die Nachblüte und einen Teil der Blätter so zurück, dass eine kugelige Form entsteht. Mehr dazu findest du im Interview mit einem Lavendelproduzenten und im Beitrag über den Frühlingsschnitt.

Ich hoffe, ich konnte deine Frage “Wann schneidet man Lavendel” damit beantworten. Wenn dennoch noch etwas unklar ist, hinterlasse gern einen Kommentar.

1 Kommentare

  1. Danke, da husche ich nachher mal fix mit der Schere durch. Unser Lavendel wohnt erst seit 3 Wochen bei uns, das ist die gerettete Deko einer Veranstaltung.
    Schönen Sonntag!
    Ilka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.