Meinung
Kommentare 2

berlingarten bei STADTLANDFLAIR

berlingarten zieht Kreise – der Garten mit seiner Geschichte, mit dem Damoklesschwert der Räumung und Planierung, und auch das Blog.

Beides freut mich sehr. Ich bin fest davon überzeugt, dass es nur gut und richtig sein kann, gegen die unwiederbringliche Vernichtung von Grünflächen in unseren Städten anzuschreiben und eine Öffentlichkeit zu schaffen – heute auf dem Portal STADTLANDFLAIR.

Denn Schrebergärten und andere Formen von Urban Gardening sind längst kein Nischenthema mehr. Die Wartelisten sind lang, zigtausend Bewerber – insbesondere von jungen Familien mit Kindern – sind es derzeit allein in Berlin. Wir wollen im Kontakt mit der Natur, mit frischem Obst und Gemüse und guter Luft leben. Wir wollen Bienen, Vögeln und anderen Wildtieren Lebensraum bieten. Das sind keine Partikularinteressen mehr. Das ist ein Bekenntnis zur Nachhaltigkeit, das Allgemeingut geworden ist.

STADTLANDFLAIR

Und dass sich das Blog berlingarten entwickelt, erfüllt mich natürlich ganz besonders. Wenn ich spüre: Da sind Menschen, die teilen meine Interessen, denen kann ich etwas geben mit meiner Gartenleidenschaft und meinem Wissen. Da bist du und liest diesen Artikel.

Danke dafür!

2 Kommentare

  1. Da bin ich ganz deiner Meinung! Leider stehen hier in Hannover viele Kleingärten leer; Wartelisten gibt es schon lange nicht mehr. Es ist geplant, aus einigen Bauland zu machen!
    Das blüht schon so wunderbar in deinem Garten! Hier sieht es noch nicht so aus.
    Viele Grüße
    Kathinka

    • Berlingärtnerin sagt

      Liebe Kathinka,

      danke für deinen lieben Kommentar. Ja, hier in Berlin wird es enger, da schielen viele begehrlich auf Gärten: die einen, um überhaupt mal mit den Kindern mit Grün in Berührung zu kommen, die anderen, um zu bebauen und Profit draus zu schlagen. Leider wird aber idR auch nicht sozialverträglich gebaut, siehe Stichwort Profit.

      Nur kein Neid: Das Foto ist vom Vorjahr, es braucht noch ein paar Tage, bis die Zierkirschenknospen aufgehen :-)

      Liebe Grüße und bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.