Idee, Floristik
Kommentare 4

Herbst pur: Laub- und Moos-Deko

Deko mit Laub und Moos

Dekoration aus Laub, Moos, Zapfen und was einem draußen sonst noch so (r)unterkommt im November.

Wunderschönes Laub überall, besonders das von den Platanen hatte es mir auf unserem letzten Spaziergang angetan. Deutlich weniger begeistert war ich dagegen von unserem Moos im Rasen, den die bessere Hälfte nun noch einmal geschoren hat.

Also rausrupfen und schnell eine Herbstdeko zaubern.

Herbstlaub

Herbstlaub von Platanen und Eichen

Damit das Laub schön zur Geltung kommt, habe ich mir eine Möglichkeit gesucht, es nicht nur platt hinzulegen, sondern hinzustellen. Dazu habe ich das kräftige Platanen- mit Eichenlaub im Wechsel auf Silberdraht regelrecht aufgefädelt. (Immer durch die Mitte pieken.) So bekommt es als Bündel genügend Stand.

Einen Goldteller drunter, das Moss drauf und was sonst nett und natürlich aussieht. Eigentlich wollte ich Kürbisse in den Vordergrund rücken und zentral platzieren, dann haben mich aber die weißen Weihnachtssterne so angelacht, dass ich nicht wiederstehen konnte. Passen ja auch viel besser zur Tischdecke.

 

Artikel gefällt? Dann teile hier:

4 Kommentare

  1. Flowerpower sagt

    Schöne Idee, Xenia! Ich habe einen klassisch roten Teller und mir die Weihnachtssterne ebenfalls in rot gekauft. Die werde ich einarbeiten und noch ein paar Kiefernzweige und -zapfen dazulegen. Dann dürfte es nett adventlich aussehen.
    Das Laub ist schon gesammelt – hält das eigentlich die Form, wenn es einschrumpelt?

    • Berlingärtnerin sagt

      Deine Adventsdeko wird super aussehen! Ja, das Laub hält sich gut, schrumpelt auch nur sehr wenig. Ich habe am ersten Tag im Warmen die Platanenblatt-Spitzen zurückgebogen, das lieb dann so. Die Eichen sind eh platt wie ein Brett.
      Schick mir doch auf facebook mal ein Foto, wenn’s fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.