Idee, Rezept
Kommentare 1

Grüne Tomaten jetzt ernten, Chutney kochen

Grüne Tomaten

Meine grünen Tomaten werden nicht mehr ausreifen, außerdem sollen die Töpfe, in denen ich sie angebaut habe, langsam eingeräumt werden. Also: ernten!

Viele Tomaten sind noch top in Ordnung, sodass es wirklich schade wäre, sie nicht zu verwenden. Alles, was schon etwas von Braunfäule befallen ist, schneide ich zurecht, der stärker befallene Rest wandert in die Tonne (nie auf den Kompost).

Bewährt hat sich die Herstellung von Chutneys – sie schmecken köstlich, sind flugs gemacht und man verwendet von ihnen nur so viel, dass es gesundheitlich nicht bedenklich werden kann, die Tomaten im grünen Zustand zu verwenden.

Grüne Tomaten Chutney

Grüne Tomaten Chutney

Falls du auch noch Tomaten hast, hier der Link zu einem typischen Chutney-Rezept, das wunderbar funktioniert und im Geschmack typisch englisch-indisch daherkommt. (Ich lasse allerdings die Paprika weg, deren Geschmack ist mir zu dominant.)

Guten Appetit!

Artikel gefällt? Dann teile hier:

1 Kommentare

  1. Pingback: Immer genau die richtige Portion: Salate aus dem eigenen Garten – berlingarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.