Idee, Floristik
Kommentare 16

Weihnachtsstrauß kreativ: basteln mit Silberblatt zur Ehre der Rose

Titel Weihnachtsstrauß

Im berlingarten gibt es heute einen Weihnachtsstrauß. Er ist super stylish und toll mit Kindern zu bewerkstelligen.

Heute möchte ich euch einen Weihnachtsstrauß vorstellen, der auch im Januar noch toll aussieht – der also nicht adventlich, sondern winterlich daherkommt.

Die Zutaten: Rosen, Baumwolle, Sicheltanne, Eukalyptus. Und Silberblatt

Die Zutaten: Rosen, Baumwolle, Sicheltanne, Eukalyptus. Und Silberblatt als Stargast

Die Materialien sind weiße Rosen, kuschelige Baumwolle (botanisch Gossypium), ein Malvengewächs, das es jetzt häufig zu kaufen gibt, sowie die elegant überhängend wachsende Sicheltanne und Eukalyptus mit seinem schönen Silberton.

Der Clou allerdings sind die Samenstände des Silberblatts Lunaria annua. Silbertaler findest du überall in den Gärten und an Wegesrändern, da die hübsche violette Pflanze munter herumvagabundiert. Mach dich mit deinen Kindern auf die Suche nach den charakteristischen Ovalen, ich bin sicher, ihr findet welche.

Alle Galeriefotos des Beitrags vergrößern sich durch anklicken.

Ganz einfach gebastelt und stylish dank Silberblatt.

Mit dem Silberblatt lässt sich wunderbar basteln: Die äußere bräunliche Schicht zieht ihr ab, es lösen sich die Samen für die Pflanzen des nächsten Jahres, die du mit den Kids nach eurer Bastelei dann gleich im Garten aussäen kannst – Biologie zum Anfassen sozusagen. Mit durchsichtigen, wieder abziehbaren Klebepads macht ihr aus einer schlichten Glasvase und den silbrigen Talern ein Gefäß mit dem gewissen Etwas: cool, funkelnd, stylish.

 

Die eigentlichen Blumen für den Strauß können dann ruhig zurückhaltend sein. Ich habe mich für eine Szene mit weißen Rosen entschieden – auch ein Tribut an die furchtbaren Ereignisse in meiner Stadt am Montag. Dazu kommt Baumwolle, deren Samenwolle mich an die Schneebälle erinnert, mit denen ich früher immer eingeseift wurde. Ein paar Deko-Vögel und Anhänger im Farbschema machen den Weihnachsstauß komplett.

 

Viel Freude beim Sammeln, Basteln, Gestalten und Säen! Ich wünsche dir eine gesegnete Weihnachtszeit.

Andere schöne Adventsideen findest du hier:

1. Dezember: Schaeresteipapier
2. Dezember: Fantasiewerk
3. Dezember: Ariane Brand
4. Dezember: Heute macht der Himmel blau
5. Dezember: Mamamisas Welt
6. Dezember: Märlimuus
7. Dezember: Mama Kreativ
8. Dezember: Pascale Treichler
9. Dezember: Rüeblikrokodil
10. Dezember: Ein Schweizer Garten
11. Dezember: Brambrillas Mitmachspass
12. Dezember: Mamaskiste
13. Dezember: Mami und Bebii
14. Dezember: miss red fox
15. Dezember: Rösi
16. Dezember: Fantasiewerk
17. Dezember: Lockwerke
18. Dezember: ParisFamily
19. Dezember: Hallo Bloggi
20. Dezember: Ariane Brand
21. Dezember: Heiterkram
22. Dezember: berlingarten
23. Dezember: schön und einfach
24. Dezember: Schaeresteipapier

16 Kommentare

  1. Ach ist das schön! Tut mir leid, dass ich erst jetzt Zeit finde, vorbeizuschauen, aber ich hing irgendwie total hinterher mit meinen Weihnachtsvorbereitungen, dass ich einen ziemlich straffen Endspurt hinlegen musste…;-).
    Dir noch eine wunderbare Weihnachtszeit und ein frohes Fest!
    Liebe Grüße, Lotta.

    • Berlingärtnerin sagt

      Liebe Lotta,

      und mir tut es sehr leid, dass ich dich erst jetzt aus dem Spam fische. Ich freue mich aber kein bisschen weniger über deinen lieben Kommentar! Dir wünsche ich nach der hektischen Zeit nun alles Gute und hoffentlich Entspannung zwischen den Jahren!

      Beste Grüße!

  2. Liebe Xenia
    Das ist eine schöne Idee mit dem Weihnachtsstrauss. Wunderbar festlich und stimmungsvoll!
    heitere Grüsse Britta

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke, liebe Britta, für das Lächeln auf meinen Lippen bei deinen Zeilen! Genau: Bleiben wir heiter. Das wär doch was für mein 2017-Motto 🙂

  3. Das ist ein echt kreativer Weihnachtsstrauß, liebe Xenia, sehr schön, verspielt, edel, elegant… Solche ‚Zutaten‘, abgesehen vom Silberblatt und den Rosen, bekommt man wohl nur in Berlin. Die Baumwolle sieht richtig wintermäßig aus. Hier habe ich sie noch nie gesehen. Das Grün der Sicheltanne paßt super zu dem Weiß. Ich hatte mal eine kleine Sicheltanne gekauft, sie zuerst in einen Kübel und später, als sie einen Meter hoch war, an die Nordseite des Hauses gepflanzt. Dort ging sie ab wie eine Rakete, erreichte bald die Dachrinne, drückte diese ein und wenn es stürmte, hörte der Hausherr immer ein Klopfen. Sie mußte weichen. Das macht mich heute noch traurig. Eigentlich ist das eine Rarität. Ach ja, süß ist auch der kleine Engel mit dem Heiligenschein und allerliebst die Schneeglöckchen, die von der Sicheltanne baumeln. Übrigens, in meinem Garten blühen seit dem 4. Advent 2 Galanthus elwesii (Großes Schneeglöckchen).
    Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr wünscht Edith

    • Berlingärtnerin sagt

      Liebe Edith,

      vielen Dank für deine kleine Sicheltannengeschichte. Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie du zwischen Liebe zum Baum und angstvollem in-die-Höhe-schauen hin- und hergerissen warst. Wir haben zwei 30-m-Fichten vorm Fenster, die mal als Weihnachtsbäumchen ins Leben kamen…

      Galanthus elwesii schon draußen bei dir? Ich muss raus und gucken. Das wäre ja der Hammer!

      Alles Gute für schöne und geruhsame Weihnachten, bestimmt doch mit dem Enkelchen zusammen, oder?

  4. Der Strauß sieht toll aus!!! Ich wünsche Dir auch ein frohes Fest, auch wenn es momentan nicht gerade friedlich auf der Welt zugeht. Wenn man noch dazu so nah am Geschehen lebt, macht man sich sicherlich noch mehr Gedanken! Es ist schrecklich, was da geschehen ist, aber gerade jetzt sollten wir uns nicht unterkriegen lassen, denn das ist genau das, was diese Menschen erreichen wollen!
    Viele Grüße von
    Margit

    • Berlingärtnerin sagt

      Hallo Margit, du sagst es. Vielen Dank für deine tröstlichen Worte und auch dir gesegnete Weihnachten!

  5. …die Silbertaler in der Vase sind wirklich eine gute Idee, liebe Xenia,
    gefällt mir sehr gut…und kann auch mit anderen Blumen verwendet werden…dein Strauß ist toll,

    liebe Grüße Birgitt

    • Berlingärtnerin sagt

      Hach, das geht runter wie Öl, liebe Birgitt! Hab gesunde und vor allem friedvolle Weihnachtstage!

  6. liebe Xenia
    der Winterstrauss ist wunderschön geworden! Ich mag Silberblatt sehr gerne.
    Den „Bewohnern“ scheint es auch zu gefallen, die werden gar nicht auf den Christbaum umziehen wollen.
    Herzliche Grüsse und schön bist du beim Adventskalender mit dabei!
    Natalie

    • Berlingärtnerin sagt

      Ich hoffe auch, dass der Strauß noch etwas hält und die Piepmätze noch lange dort bleiben können 🙂

      Herzliche Grüße in die Schweiz, beste Natalie, ich freu mich schon auf deinen nächsten Beitrag!

  7. Liebe Xenia,
    ich könnte mir absolut vorstellen, einen solchen Strauss mit Kindern zu gestalten. Vor allem die Verzierung der Vase hat es mir angetan. Momentan stehen bei uns auch Baumwollstauden im Eingangsbereich, die wir mit weihnachtlichen Anhängern geschmückt haben. Deine Variante ist da aber noch viel extravaganter. Das gefällt mir sehr.
    Vielen Dank, dass du bei unserer Adventsrunde mitgemacht hast.
    Alles Liebe und Gute für das neue Jahr,
    ♥ Sabrina

    • Berlingärtnerin sagt

      Gern, liebe Sabrina, und danke für dein Feedback! Ich freue mich, dass ich mitmachen durfte, und wenn wir uns nicht aus den Augen verlieren.

      Beste Grüße!

  8. Steffi Guthmann sagt

    Liebe Xenia,
    ganz zauberhaft, diese grüne-weiße Zusammenkunft! Und wie gemacht für Kinder: Mithelfen beim Dekorieren und später das Arrangement bestaunen. Ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe und friedliche Weihnachten!
    Steffi

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke, liebe Steffi! Dir und deinen beiden Süßen auch alles Gute. Genießt die Zeit zusammen, ich hoffe, du kannst es etwas ausspannen. Frohe Festtage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.