Berlingärtnerin

Hallo, ich bin Xenia.
Wie schön, dass du zu mir gefunden hast, das freut mich sehr – herzlich willkommen auf meinem Gartenblog.

Gartengeschichten erzählen. Authentische Texte abliefern. Zum Schmunzeln bringen. Fotos zeigen, die du gern anschauen magst – das ist mein Anspruch für berlingarten. Vielleicht bist du häufig in Gartenblogs unterwegs: Dann möchte ich den kleinen Unterschied ausmachen. Vielleicht sind dies hier die ersten Blogbeiträge, die du liest: Dann muss ich mich richtig reinhängen, damit es nicht auch gleich deine letzten sind. Am schönsten ist es, du gibst mir Feedback, denn dann kann ich einschätzen, was dir gefällt und was dich interessiert.

Wieso berlingarten? Als studierte Publizistin und aus der Kommunikationsbranche kommend, habe ich einen Draht zum Fotografieren, Gestalten und Texten. Und ich tausche mich gern über Gartenthemen aus. Als Green-Dream-Team bearbeiten meine bessere Hälfte und ich einen Schrebergarten, ein rund 350 qm kleines Paradies in einer Gartenanlage in Berlin-Wilmersdorf: berlingarten.

Xenia_berlingarten

Ich bin Xenia – Garten- und Herzblutbloggerin von berlingarten. Glück auf Grün.

Es liegt also auf der Hand, diese Leidenschaften zusammenzubringen und über Freud und Leid im Garten zu bloggen.

Und nun lehn dich zurück, entspanne ein wenig – willst du dir noch rasch einen Tee machen? Viel Spaß jedenfalls beim Stöbern.

Ich freue mich auf deine Kommentare!

 

29 Kommentare

  1. Jipii! Es hat geklappt, schneller als ich dachte…es scheint, so langsam komme ich mit all den Gadget´s zurecht, zumindest mit einigen…
    Liebe Xenia, DU bist mit Deinem Blog auf meiner absoluten Lieblingsliste!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke dir, Heidi, das ist toll! Ich schmökere gleich mal bei dir rein und guck auch, wie du das mit der Followerei meinst. Vermutlich über Google.

      Bis bald bei dir!

  2. Hallo Xenia,
    immer wieder tauche ich hier bei Dir auf, und das sehr gerne!!!
    Da ich bei Dir, hier auf dem Blog, keine Möglichkeit entdecken konnte, mich als Deine Followerin einzutragen, versuche ich jetzt, Dich in Liste meiner Lieblingsblogs (Blogroll) aufzunehmen…
    …muss nur noch meine Anleitung dazu finden…
    Dann bis bald und alles Liebe
    Heidi

    • Berlingärtnerin sagt

      Ich bin sehr gerührt, liebe Heidi. Und freue mich so!

      Du kannst den RSS Feed setzen, siehe Seitenspalte, mir über Bloglovin oder Facebook & Co. folgen. Eine Newsletter-Funktion habe ich nicht, denke aber darüber nach.

      Liebe Grüße!!!

  3. Susanne sagt

    Hi Xenia,
    Was für ein wunderbarer Platz zum Austausch!
    Tolle Bilder und hilfreiche Texte.
    Kompliment
    Herzliche Grüße Susanne

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke dir, meine Liebe! Ich freue mich sehr, dich hier zu treffen 🙂

  4. Schon beim ersten Post, den ich heute hier bei Dir gelesen habe, merkte ich den Unterschied, den dieser Blog ausmacht. Und ich habe mich inzwischen festgelesen, kann mich nicht losreißen. Aber nachdem ich obiges gelesen habe, wird mir einiges klar. Aha, deshalb… Und nun habe ich keine Zeit mehr, komme aber schnellstens wieder zurück. LG Edith

    • Berlingärtnerin sagt

      Du bist ja eine Liebe, Edith! Und parallel stöbere ich bei dir 🙂
      Du musst mir zum Beispiel noch viel über die Staudenclematis erzählen, die wachsen wirklich großartig bei dir!

  5. Ruthie sagt

    Oh, hier ist es schön! Da muss ich mich dringend mal umsehen! Noch dazu, wo ich gerade in Berlin bin 😀 Du gefällst mir auch sehr gut 😉
    Danke für deinen Smiley heute auf Instagram.
    Liebe Grüße von der (Rosen-/picture-/musik-) Ruthie

    • Berlingärtnerin sagt

      Ich hab dich dann mal gleich geliked auf Insta 🙂
      Freu mich, dass du hier gelandet bist. Hab noch eine schöne Zeit in Berlin. Dein Montagsherz führt dich nach Pankow?

  6. Hallo Xenia,

    ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen.

    Vielen Dank für die wundervollen Texte und schönen Fotos. Und natürlich für die tollen Tipps 😉

    Viele Grüße
    Ulf

    • Berlingärtnerin sagt

      Das freut mich sehr, liebe Alexandra, vielen Dank für deine Rückmeldung! Mehr? Aber gern!

  7. Liebe Xenia,
    ich bin heute auf diesen Blog gestoßen!
    Aus folgendem Grund: ich habe auch ein paar Leidenschaften! England, Pferde, Gärten, gutes Essen und schöne Dinge! Vor gut einem Jahr habe ich mich deshalb entschieden, Reisen nach England anzubieten, um auch anderen Menschen die Schönheit dieses Landes zu zeigen und habe ein kleines Unternehmen gegründet. Ich biete (die von dir bereits erwähnten) Gruppenreisen zu den Themen Gärten, Kulinarisches (was man in England nicht mehr unterschätzen sollte) und Pferdesport an. Allerdings mit einem Unterschied zu anderen Anbietern: die Gruppen sind sehr klein (6-10 Personen) und exklusiv. Und: wir haben nur handverlesene Gastronomie und Unterkünfte für unsere Gäste ausgesucht. Und: wir fahren bewusst mit einem Luxus-Minibus um unseren Gästen die Gelegenheit zu bieten, die schönen Dinge, die sie gerne kaufen möchten, sei es eine herrliche Rose oder ein Gemälde aus einer Galerie, mit nachhause zu nehmen. Wie du ja bereits sagtest, ist das Linksfahren nicht jedermanns Sache und mit dem Flieger kann man eben nur wenig transportieren. Wir gehen auch auf ganz individuelle Bedürfnisse und Wünsche ein, unsere Programme ist keineswegs statisch.
    Wir sind zwar keine Gartenspezialisten, aber lieben das Detail. Wir wählen daher, wie bereits erwähnt, nur handverlesene Unterkünft und Gastronomie aus. Derzeit bieten wir nur zwei bis drei Reisen pro Jahr an, was wir stetig weiter ausbauen möchten.

    Nun überlege ich, vielleicht auch noch einen Blog zu schreiben und über die Herrlichkeit dieser tollen Insel zu berichten!

    So kam ich zu Berlingarten.de – einem sehr inspirierenden Blog! Weiter so!!!

    Herzliche Grüße und weiterhin viel Spaß und viel Erfolg,

    Ulla Michel
    Britain Tours & Taste
    http://www.britain-tours.de

  8. Klama sagt

    Toll, Deine Fotos, kommt mir alles sehr bekannt vor. Hoffe, bald mal wieder alles in Natur zu sehen.
    Deine Mami

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke, dass du mal vorbeischaust 🙂
      Die Nevada wartet schon auf dich!

  9. Gerd sagt

    Hallo Xenia,

    Wunderschöner Garten und vor allem die Fotos sind der Hammer.
    Was ist denn das für ein Geranium auf dem Bild, ein Phaeum?

    • Berlingärtnerin sagt

      Genau, das ist ein Phaeum. Es taucht überall auf. Danke für deine Rückmeldung und ganz herzliche Grüße! Hab ein schönes Wochenende.

  10. Uli Hollmann sagt

    Liebe Xenia,

    habe ich jetzt erst entdeckt. Sehr schöne Seite mit tollen Fotos. Gratulation!

    • Berlingärtnerin sagt

      Merci, wie hübsch, dass du zu mir gefunden hast. Gern auch bald „in echt“!

  11. Dagmara Rabe sagt

    Liebe Berlingärtnerin!
    Ein wunderbares Tagore-Zitat!
    Wasfür ein schöner, Herz- und Sinne-erwärmender Blog! Wir haben uns gleichermaßen über die schönen Fotos und die nachdenklichen und zum Nachdenken anregenden Texte gefreut.
    Euer Gartenparadies m u s s erhalten bleiben!
    Dagi und Martin

    • Berlingärtnerin sagt

      Liebe Dagi, lieber Martin,
      vielen Dank für Euren netten und ermutigenden Kommentar. Ich freue mich, wenn ich Euch einmal in diesem Ort der Farben und der Düfte willkommen heißen darf. Martin, bring bitte die Kamera mit!
      Xenia

    • Berlingärtnerin sagt

      Vielen Dank für die Blumen 🙂
      Ich fotografiere mit einer Nikon D80 Spiegelreflex, Objektive ebenfalls Nikon, falls Makro: Soligor.

  12. Hallo,
    habe dich über google+ entdeckt. Ein sehr schöner Blog! Gärtnern in Berlin, das ist einfach herrlich! Bin selber seit 6 Jahren Genießer dieser Luxusaktivität und könnte gar nicht mehr ohne.
    Wie ist der Stand der Dinge mit eurer Gartenanlage Oyenhauser? Habe den Erhalt damals unterstützt und dachte, das Thema ist vom Tisch? Herzliche Grüße!

  13. Andrea sagt

    Hallo meine Liebe, schaue mir gerade Deinen Blog an und finde ihn super. :-).
    Als Freundin und Kollegin im entfernteren Sinne gibt’s von mir an dieser Stelle ein großes Kompliment!
    Und natürlich drücke ich Dir und Deinen Mitstreiter/innen kräftig die Daumen, dass Euer Garten-Paradies erhalten bleibt.
    In diesem Sinne hier ein kleines Zitat, dass ich letztens las und das mich sofort an Dich erinnerte: „Narren hasten, Kluge warten, Weise gehen in den Garten“.“ (Tagore)

    • Berlingärtnerin sagt

      Danke, meine Liebe: fürs Kompliment, fürs Daumendrücken, für das schöne Zitat!

  14. Pingback: Ab in die Erde – Schattenplatz wird umgestaltet | berlingarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.