Idee, Floristik
Kommentare 1

Silvester-Deko: Glamour mit Lametta und Nelken

70er Jahre Deko mit Lametta, Kränzen und Nelken

Silvester kann kommen: mit einem individuellen Wandschmuck aus Metallringen, Lametta und Nelken. Wenn das nicht sowas von 70er ist.

Ich möchte heute eine Lanze für Lametta brechen und dich zum Gestalten mit diesen einfachen wie schicken Accessoires begeistern. Als Kind liebte ich die glänzenden Metallfäden, die meine Mutter mit lässiger Handbewegung auf die Zweige des Tannenbaums warf. Mehr Glitzer ging nicht. Wenn ich heute nicht zu faul wäre, bei der Entsorgung des Weihnachtsbaums wirklich jedes Fitzelchen zu entfernen: Meine Familie würde sich wundern. Tief im Herzen bin ich Larry Lurex oder Gary Glitter.

Die Deko mit Glamourfaktor ist ruckzuck fertig.

Was hilft das ganze Geseufze, dachte ich mir und machte mich an die Vorbereitung einer Silvester-Dekoration, bei der silber Lametta die Hauptrolle spielen sollte. Ich wollte es stylish für den letzten Tag des Jahres.

Ich nahm zwei Metallringe, die ich mit Silberdraht zusammenband, befestigte ein Stück doppelseitiges Klebeband am oberen Ende und legte die Lamettafäden darüber. Ich hatte Glück, dass ich im Bastelladen besonders langes Lametta fand. Zum Schluss befestigte ich fünf Reagenzgläser mit Silberdraht an den Ringen und füllte sie mit Wasser und meinen Lieblingen der 70er: Nelken. Es gibt jetzt wieder so viele schöne Sorten, dass ich mich kaum entscheiden konnte. Da Nelken kaum Blattwerk haben, das Styling aber schon floral werden sollte, ergänzte ich das Ganze mit Olivenlaub. Das ist grau wie das der Nelken, kräftig genug, an den Ringen festgeklemmt zu werden, und sieht auch getrocknet noch schön aus.

Nun hängt das Objekt im Esszimmer an der Wand und wartet auf die Gin-Party mit zig Sorten des Modegetränks. Viel mehr an Dekoration braucht es dann auch nicht mehr: Die Flaschen sind selbst geradezu Kunstwerke, ein paar glänzende Luftschlangen passen dazu sowie eine silber gelackte Hyazinthenzwiebel. Sie steht für den Neubeginn und wird mit ihrem Duft bereits den Frühling erahnen lassen.

Ich wünsche dir noch schöne Tage im alten Jahr, ein schickes Silvester und einen tollen Start ins neue (Garten-)Jahr!

Alle Fotos vergrößern sich durch anklicken.

 

1 Kommentare

  1. Lametta hängt bei meiner Mutter traditionell immer noch am Christbaum! Ich bin ja eigentlich gar kein Lametta-Fan und Nelken…. sorry!!!!
    Trotzdem eine schöne Idee!!!
    Viele Grüße von
    Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.