Rein ins Beet: der Frühling kommt! Winterlinge und Schneeglöckchen sind bereits am Start!

Schneeglöckchen, Winterlinge und das erste Werkeln im Garten. Das Gartenjahr 2017 hat begonnen!

Stundenlang auf dem Boden gekrochen, der Rücken zieht, der Hintern auch – hey, schön zu merken, dass ich dort nicht nur Speck, sondern auch Muskeln habe ;-) – ich bin glücklich. Das erste Mal im Jahr 2017, dass Erde unter den Fingernägeln ‚leuchtet‘ – was für ein Fest. Ich hoffe, du konntest heute auch im Garten sein. In Berlin hatte sich der grimmige Frost der letzten Zeit verzogen, es gab etwas Regen und nun kein Halten mehr für Schneeglöckchen und Winterling.

Baumschnitt und Stauden lichten.

Wir haben uns heute um den Baumschnitt von Apfel und Birne gekümmert, begonnen, bei den Lenzrosen das alte, unschöne Laub wegzunehmen und an der einen oder anderen Stelle den Blick auf die gelben Tupfer der Winterlinge freizuräumen. Im Herbst hatte ich gar nichts weggeschnitten, jetzt räume ich dort auf, wo es mir nicht mehr gefällt. Das Laub kommt dann aber nicht in den Hächsler, sondern auf die Gemüsebeete. In Berlin haben wir Sandboden, da kann der Staudenschnitt dort noch bis Mitte/Ende März liegenbleiben.

Alle Fotos dieses Beitrags vergrößern sich durch anklicken.

Rebenschnitt und Pfirsichbaumpflege.

Zwei weitere Tätigkeiten sind jetzt wichtig: der Rebenschnitt unserer Tafeltraube, die aus dem Gartenhäuschen im Laufe des Jahres eine Weinlaube macht, sowie die ersten Behandlungen des Pfirsichbaums ‚Kernechter vom Vorgebirge‘, der leider leicht von der Kräuselkrankheit heimgesucht wird und deshalb jetzt Aufmerksamkeit braucht. (Wer auch einen Pfirsichbaum hat, findet hier nähere Infos.) Die Triebe des Weins setze ich immer auf zwei Augen zurück. Wein wird deshalb so früh geschnitten, da die Pflanze später sonst zu stark blutet. Also ran an die Pracht!

 

 

Weitere Eindrücke gibt es übrigens bei Instagram in den Stories. Ich hoffe, wir sehen uns dort – tagsüber haben wir ja jetzt keine Zeit mehr für digitales Gedöns, aber die Abende sind ja noch lang :-)

Über mich

Hallo, ich bin Xenia.

Willkommen bei berlingarten.
Hier bekommst du Hilfe zur Gartengestaltung, authentische Gartengeschichten und jede Menge Inspiration.

Beliebte Beiträge